Aktuelles

Gekommen um zu bleiben
Gekommen um zu bleiben
Von Achim Stuhr

Fortunas zweite Frauenmannschaft beendet Verbandsligasaison erfolgreich

Sonntag, 07.05.2017,19:05 Uhr:
Die zweite Frauenfußballmannschaft war am 18. Spieltag in die Verbandsliga aufgestiegen.
Etwa ein Jahr später schlagen sie am letzten Spieltag in der Frauen-Mittelrheinliga Spvg.Wesseling-Urfeld mit 5:1 und sichern sich als bester Aufsteiger den vierten Tabellenplatz.
Das am Anfang der Saison mit gesundem Selbstbewusstsein verkündete Ziel:...

mehr

Kategorien:
Neue Beitragsstruktur im Nachwuchsbereich
Neue Beitragsstruktur im Nachwuchsbereich
Von Stefan Kurth

Zur Saison 2018/19 führt der S.C. Fortuna Köln e.V. eine neue Beitragsstruktur im Nachwuchsbereich ein.

„Im letzten Jahr ist bei uns die Überzeugung gereift, die Mitgliedsbeiträge noch stärker an die Trainingsbedingungen zu knüpfen“, erklärt hierzu der Vorstand des Südstadtklubs. Die Mannschaften des NetCologne-Nachwuchszentrums zahlen damit ab der neuen Saison den höchsten Beitrag, erhalten dafür aber auch die meisten Trainingseinheiten im...

mehr

Offene Trainingseinheiten bei den Juniorinnen
Offene Trainingseinheiten bei den Juniorinnen
Von Achim Stuhr

Die Nachwuchsabteilung der Fortuna lädt alle interessierten Spielerinnen der folgenden Jahrgänge zu einem offenen Probetraining in den Jean-Löring-Sportpark ein.

Um eine vorherige Anmeldung unter maedchenfussball(at)fortuna-koeln.de wird gebeten.
Für alle Spielerinnen aller Jahrgänge, die bisher bei einem anderen Verein gemeldet sind, benötigen wir zur Teilnahme eine Erlaubnis des aktuellen Vereins.

Jahrgänge 2008-2010

Für die U11-Juniorinnen...

mehr

Kategorien:
Südstädterinnen im Torrausch
Südstädterinnen im Torrausch
Von Achim Stuhr

SC Fortuna Köln – SpVg Berghoffen 7:0 (2:0)

An diesem Wochenende fielen am vorletzten Spieltag der Frauen Regionalliga West in zwölf Spielen 58 Tore – sieben davon steuerten Theresa Garsztecki, Lena Cassel (2), Franziska Weißhaar, Muriel Rolffes, Marina Buschinski und Fiona Mc Cormick von Fortuna Köln beim 7:0 gegen die Gäste von der SpvG Berghofen bei. Bemerkenswert ist aber vielmehr die gesamte Leistung aller von Trainer Stephan Jager...

mehr

Kategorien:
Ergebniskrise eindrucksvoll beendet
Ergebniskrise eindrucksvoll beendet
Von Achim Stuhr

SC Fortuna Köln – SV Germania Hauenhorst 3:0 (2:0)

Mit einer sehenswerten Leistung beendet die Fortuna eine Serie von vier Spielen ohne Sieg und setzt sich deutlich ins obere Mittelfeld ab. Gegenüber dem Grottenkick am letzten Spieltag (0:1 Niederlage bei Alemannia Aachen) steigerte sich jede Spielerin und das gesamte Team um ein Vielfaches!
Beide Halbzeiten begannen damit, dass die Gäste aus Hauenhorst zehn Minuten optisch im Vorteil waren, ohne...

mehr

Kategorien:
Sechs Punktespiel am Wochenende
Sechs Punktespiel am Wochenende
Von Achim Stuhr

SC Fortuna Köln - SV Germania Hauenhorst

Seit vier Spieltagen wartet das Team von Stephan Jager auf einen Dreier. Zuletzt verloren die Südstädterinnen in einem insgesamt von allen Beteiligten, (Gastgeberinnen, Fortuna und Schiedsrichtergespann) mäßig geführten Spiel gegen Alemannia Aachen knapp mit 0:1.
Am Spieltag davor gab es gegen die Tabellenführinnen aus Essen immerhin in einem hohen Niveau ausgetragenen Spiel ein 1:1. Jetzt kommt mit...

mehr

Kategorien:
Spitzenreiterinnen zu Gast
Spitzenreiterinnen zu Gast
Von Achim Stuhr

SC Fortuna Köln : SGS Essen U20

Am Sonntag, den 15.04.18, sind die Regionalliga Spitzenreiterinnen SGS Essen U20 zu Gast am Südstadion. Die Fortuna hat acht Punkte Rückstand auf die Essenerinnen und muss, wenn sie Anschluss an die Tabellenspitze halten will, diesmal nach den beiden Auswärtsniederlagen gegen Borussia Bocholt und Borussia Mönchengladbach II wieder einen Dreier einspielen.
Bei der 1:4 Niederlage im Hinspiel hatte Köln durch den...

mehr

Kategorien:
Niederlage beim Spitzenreiter
Niederlage beim Spitzenreiter
Von Achim Stuhr

Vorwärts SpoHo Köln : SC Fortuna Köln II 3:1 (1:0)

Ein Besuch der Ostkampfbahn löst bei Mannschaften der Frauen Verbandsliga nicht gerade Vorfreude aus.Schickt die erste Frauenmannschaft von Vorwärts SpoHo doch gern mal die Gäste mit einer deutlichen Niederlage nach Hause. Trainerin Stephanie Caspari hatte vorsorglich ihren Kader mit zwei Spielerinnen der ersten Fortunamannschaft aufgepolstert. Susi Sarago und Natalie Kreitz haben beide schon...

mehr

Kategorien:
Zweite Niederlage binnen 48 Stunden
Zweite Niederlage binnen 48 Stunden
Von Achim Stuhr

Borussia Bocholt - SC Fortuna Köln 2:1 (1:1)

Nach der mehr als unglücklichen Niederlage am Samstag im Pokal (Verlängerung), ging es am Ostermontag zum Nachholspiel nach Bocholt. Auch der Gastgeber spielte 48 Stunden zuvor gegen Hauenhorst. Jedoch merkte man den Fortunen die über 60 minütige Unterzahl im Pokal sofort an. Schwere Beine auf einem sehr tiefem Rasenplatz machten das bekannte Fortuna Spiel mehr als schwierig. Das der Gegner aus Bocholt...

mehr

Kategorien:
Aus im Viertelfinale
Aus im Viertelfinale
Von Achim Stuhr

Vorwärts Spoho Köln – SC Fortuna Köln 5:3 n.V

In der Wiederholung des Endspiels der Saison 2016/2017 setzten sich nach 120 Minuten wieder die Pokalsiegerinnen der letzten Saison durch.
Zweimal glich die Fortuna einen Rückstand aus. Spoho ging durch Suzanne Clysters schon in der zehnten Minute verdient in Führung. Lena Cassel gelang nach achtzehn Minuten der Ausgleich.
Bis zur Pause trafen noch Larissa Tober zum 2:1 für Spoho (23.) und Michelle...

mehr

Kategorien: