Aktuelles

Nach erfolgreichen Pokal-Spielen geht es am Wochenende wieder um Punkte! U15 spielt um die Westdeutsche Futsal Hallenmeisterschaft.

Von Raimunt Zieler

Unsere U19 löste ihre Aufgabe im FVM-Pokal gegen den SV Helpenstein souverän und gewann 6:1. Damit kommt es im Viertelfinale des FVM-Pokals am 9. April zum Heim-Kracher gegen das U19-Bundesliga-Team des 1. FC Köln! Bevor es aber soweit ist, steht die Meisterschaft wieder im Focus, so reist die Mannschaft von Murat Alkan und Herbert Furgoll am Sonntag zum Auswärtsspiel nach Bergisch Gladbach.

Auch unserer U17 gewann am vergangenen Wochenende ihr FVM-Pokalspiel gegen den VfJ Ratheim mit 3:0. Für die Mannschaft von Timo Westdendorf gilt es, die 0:3- Schlappe gegen Bergisch Gladbach vergessen zu machen und gegen den FC Rheinsüd wieder in die Spur zu kommen und den Kontakt zur Tabellenspitze zu halten. Aufgrund vieler verletzter Spieler werden am Samstag – wie auch im Pokalspiel – Spieler aus der U16 die Mannschaft ergänzen.

Vor einer schwierigen Aufgabe steht auch unser U16-Team von Severin Stadler im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn ETSC Euskirchen. Da einige Spieler – wie oben erwähnt – an die U17 abgegeben werden, fehlen im so wichtigen Duell voraussichtlich einige Leistungsträger.

Ein besonderes Highlight steht unserer U15 bevor! Nach einem hervorragenden 2. Platz im FVM-Futsal Cup vertritt die Mannschaft von Manuel Michajlezko den Fußball-Verband Mittelrhein am Wochenende bei den Westdeutschen Futsal Hallenmeisterschaften in der Sportschule Hennef.

Kategorie: