Aktuelles

Mit einem Sieg und einer Niederlage verabschieden sich die JungFortunen in die Winterpause.

Von Raimunt Zieler
Spielszene aus dem Spiel Bonner SC gegen S.C. Fortuna Köln, B-Junioren Mittelrheinliga, 12/2018

Mit einem 4:2-Sieg kehrte unsere U19 nach dem letzten Spiel der Hinrunde aus Düren zurück! „Nach einer guten Gesamtleistung meiner Mannschaft, gegen einen unangenehmen Gegner, haben wir das Spiel verdient gewonnen“, zeigte sich Coach Murat Alkan zufrieden.

Nach nunmehr 13 Spielen und 27 Punkten verabschiedet sich unsere U19 als Tabellendritter, hinter dem Spitzenreiter FC Viktoria Köln und dem Tabellenzweiten FC Hennef 05, in die wohlverdiente Winterpause.

Mit einem Punkt weniger, 26 Punkte nach 13 Spielen, beendet unsere U17 die Meisterschafts-Hinrunde! In einer insgesamt ausgeglichenen Partie musste sich die Mannschaft von Timo Westendorf im Spitzenspiel beim Bonner SC mit einem Gegentor zwei Minuten vor Abpfiff mit 0:1 geschlagen geben. Damit rutschte unsere U17 vom zweiten auf den dritten Tabellenplatz. Besonders bitter: Ausgerechnet am letzten Spieltag des Jahres musste die bis dahin ungeschlagene Mannschaft ihre erste Niederlage hinnehmen. Dennoch verspricht die Tabellenkonstellation eine interessante und spannende Rückrunde: Die ersten drei Teams trennen gerade einmal 4 Punkte: Alemannia Aachen (30 Punkte), Bonner SC (28 Punkte), S.C. Fortuna Köln (26 Punkte).

Wir wünschen allen Trainern, Spielern, Betreuern und Mitarbeitern des Nachwuchszentrums ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ein besonderer Dank geht an unsere Fans und die Eltern unserer Spieler, die unsere Nachwuchstalente und -teams begleitet und unterstützt haben! Wir hoffen auch in 2019 auf ein sportlich erfolgreiches Jahr!

Kategorie: