Aktuelles

Kreispokal: U16 gelingt Sensation bei Viktoria Köln! U19 erledigt Pflichtaufgabe!

Von Raimunt Zieler

Drei Tage nach der erfolgreichen Verteidigung der Tabellenführung mit dem 2:0-Sieg im Heimspiel gegen den Bonner SC, stand gestern das Pokalspiel beim SC West an. Trainer Murat Alkan gab sämtlichen Spielern mit weniger Einsätzen die Gelegenheit Spielpraxis zu erhalten, um sich für die erste Elf zu empfehlen. Am Ende gewann unser Team mit 2:1 und steht nun im Halbfinale gegen SC Leverkusen, welches für den 5.11. terminiert ist.

Eine wahre Sensation ereignete sich gestern Abend im Sportpark Höhenberg! Im Halbfinale um die Qualifikation des FVM-Pokals gegen die U17 von Viktoria Köln übertrugen die Verantwortlichen dem jüngeren Jahrgang, unserer U16, diese „Mission Impossible“! Die zahlreichen Zuschauer staunten nicht schlecht; hatten doch die Schützlinge von Severin Stadler in der ersten Halbzeit mehrfach die Chance zur Führung vertan.

Vier Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Emin Kujovic nach einer Ecke von Ezami Waiss das 1:0 mit einem herrlichen Kopfball! Nach dem Ausgleich für Viktoria Köln in der 55. Spielminute musste man befürchten, dass das Spiel jetzt zugunsten der Höhenberger kippen würde. Doch mit dem 2:1 für unser Team durch Ezami Waiss, nach toller Balleroberung im Mittelfeld von Yadicar Dogan, ging das Stadler-Team abermals in Führung. Wieder war es Yadicar Dogan, der den Ball nach erfolgreichem Angriffspressing eroberte und dem Torschützen zum 3:1, Michael Ojesanmi, mustergültig auflegte.

Nach einer taktisch, spielerisch und kämpferisch hervorragenden Mannschaftsleistung war dieser Sieg verdient! Glückwunsch an das gesamte Team!

Kategorien: