S.C. Fortuna Köln e.V.

Nico Ochojski bleibt Fortune, Firat Tuncer verstärkt die Defensive

Von Annika Onkelbach
Foto: Julian Meusel

Fortuna Köln kann in der kommenden Saison auf ein bekanntes Gesicht bauen. Nico Ochojski läuft auch in der Regionalliga West für den Südstadtklub auf. Zudem verstärkt Firat Tuncer das Team um Trainer Thomas Stratos.

 Nico Ochojski spielt bereits seit 2017 für die Fortuna. Im Sommer 2018 schaffte der damalige U 19-Spieler den Sprung in die erste Mannschaft und damit in den Profikader der 3. Liga. Im letzten Saisonspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach kam Ochojski schließlich zu seinem Drittligadebüt. Zuvor sammelte er einen Einsatz in der ersten Runde des Mittelrheinpokals. Beim 7:1 gegen den SV Wachtberg legte der Mittelfeldmann zwei Treffer auf.  
 
Der in Köln geborene Innenverteidiger Firat Tuncer wurde in der Jugend des 1. FC Köln ausgebildet. Nachdem er von Juli 2017 bis Januar 2018 vereinslos war, zog es den 24-Jährigen zum österreichischen Zweitligisten SC Austria Lustenau. In der abgelaufenen Saison stand er in 27 Spielen auf dem Platz und legte dabei zwei Treffer auf.  
 

Kategorien:
  • Aktuelles
  • Spieler