Neuigkeiten

Saisonstart 2. Herren: Der Countdown läuft

Von Wilko Dirks

Am kommenden Wochenende hat die Wartezeit ein Ende und es geht endlich

wieder um Punkte.

Das erste Spiel in der neuen Kreisliga Spielzeit bestreiten die Südstadtindianer

am kommenden Samstag (17.00 Uhr in Köln-Chorweiler, Merianstraße)

beim Longericher SC III. Das wird gleich zu Beginn ein harter Brocken, den

es zu knacken gilt. Beim LSC ist es aufgrund der sehr gut aufgestellten

Handballabteilung schwer einzuschätzen, wer auf der Platte stehen wird.

Es ist damit zu rechnen, dass die bisherige Truppe aus „Altinternationalen“

durch eine wesentlich jüngere ersetzt wird und somit auch der Jugendarbeit

des LSC Rechnung getragen wird.

Durch eine sehr gute Vorbereitung mit vielen Lauf-, Kraft- und Taktikeinheiten

gehen wir mit der erforderlichen Fitness in die Partie. Zudem ist es einem

hervorragendem Trainingslager zu verdanken, dass innerhalb der Mannschaft

eine Topstimmung zu spüren ist. Die neuen Spieler sind sportlich und

menschlich ins Team integriert worden und trotz anstrengender Trainingstage

konnten beide Testspiele souverän gewonnen werden.

Sollte es uns gelingen alles aus dem Trainingslager umzusetzen, haben wir gute

Chancen die 2 Punkte zu entführen und den ersten Saisonsieg zu feiern.

Das Gesicht der Südstadtindianer hat sich auf einigen Positionen gegenüber

der vorangegangenen Saison verändert. Neben einigen Abgängen konnte die

Mannschaft aber auch durch einige neue Spieler verstärkt werden. Mit Tilo

Kühn, Marc Bartke, Frank Rehfus, Olliver Krause und Wilko Dirks begrüßen die

Indianer fünf neue Spieler, die der Mannschaft neue Impulse geben werden.

Aus dem letztjährigen Kader hat Freddy Thom den Sprung in unsere 1.

Mannschaft geschafft, geht uns aber nicht ganz verloren, da er aufgrund seines

zarten Alters und einer Neuregelung im Spielrecht ein Mehrfachspielrecht hat.

Ahugahaga! Mögen die Spiele beginnen!

Kategorie: