Neuigkeiten

Die 1. Herren starten in die neue Saison!

Die neue Saison steht kurz bevor und auch wir wollen die personellen Veränderungen in der Mannschaft sowie die Zielsetzungen für die neue Saison präsentieren. In der Abschlusstabelle der Vorsaison belegte die Fortuna nach durchwachsener Saison den 6. Platz. Durch viele Neuzugänge und den Trainerwechsel hat es einige Zeit gedauert, bis alle Veränderungen umgesetzt werden konnten um das Fortuna Schiff wieder in ruhigeren Fahrwassern laufen zu lassen.

Man mag kaum glauben, dass ein sehr guter sechster Platz das schlechteste Abschneiden seit dem Aufstieg der Fortuna Mannschaft ist. Die Ziele für die neue Saison sind daher klar gesteckt. Der 5. Platz soll es auf jeden Fall werden, dabei wird jeder Platz oberhalb gerne angenommen. Auch wenn das Team sich noch nicht im Kampf um den Aufstieg sieht, so soll doch jeder Favorit geärgert werden. Besonders die letztjährige Heimschwäche in der Hinrunde gilt es auszubügeln um dem heimischen Publikum wieder mehr Freude zu bereiten.

[caption id="attachment_16421" align="alignleft" width="300" caption="Gut gerüstet für die neue Sason: Die 1. Herrenmannschaft"][/caption]Die Veränderungen im Kader sind für Fortuna Verhältnisse überschaubar. Im Tor kommt mit Stefan Hinkelmann ein junger talentierter Torhüter vom Soester TV zur Fortuna. Auf Halblinks stoßen Christian Heinen von der SG Rurtal-Herzerath sowie Frederic Thom aus der eigenen Zweitvertretung hinzu. Für den mittleren Rückraum kehrt ein alter Bekannter zurück: Nico Nowak hat wieder den Weg zum Südstadion gefunden. Als weiterer Spieler für diese Position ist Jens Fischer von Mettmann Sport zur Fortuna gewechselt. Komplettiert werden die Neuzugänge durch Christian Hergesell aus Merkstein, für die Rechtsaußen Position. Nach einer langwierigen Verletzung ist Benjamin Gülicher endlich wieder mit vollen Kräften dabei. Im erweiterten Kader sind noch Roman Stabauer aus der 2. Mannschaft sowie Benni Schaafstall vom Kaller SC, der nach einer Verletzung noch Zeit braucht um wieder fit zu werden. Beide sollen Spielpraxis in der 2. Mannschaft sammeln.

Als Abgänge zur Vorsaison stehen auf der Sollseite Benjamin Küster, der aus beruflichen und familiären Gründen kürzer tritt. Verlassen haben den Verein aus beruflichen Gründen Jan Korsanke, den es nach München zieht und Arne Schlausch, wechselt studienbedingt nach Berlin. Tobias Spinner und Sebastian Ibald laborieren nach Verletzungen an den langwierigen OP-Auswirkungen und stehen auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung. Christoph Haberl wird uns noch bis zur Winterpause erhalten bleiben und Fortuna dann ebenfalls aus beruflichen Gründen verlassen. Schon während der letzten Saison hat Christoph Biwersi sein Karriereende vorgezogen und Familie und Beruf die erforderliche Priorität eingeräumt.

In der Vorbereitung konnten die neuen Spieler gut in den Spielaufbau integriert werden und in zwei Trainingslagern wurde an den Feinheiten intensiv gearbeitet. Das Team ist in vielen Momenten variabler und auch in der Tiefe qualitativ besser besetzt als noch in der letzten Saison.

Die Schweißertruppe freut sich nun auf den Saisonstart in Palmersheim, möchte sich dort gegenüber der Vorsaison verbessert präsentieren und zeigen, dass die Vorbereitung Früchte getragen hat.

[caption id="attachment_16412" align="aligncenter" width="500" caption="Das Team der 1. Herren für für die Saison 2012/2013."][/caption]

Kategorie: