Aktuelles

U19 gewinnt knapp nach 0:2 Rückstand, U17 verpasst den Sprung an die Tabellenspitze!

Von Raimunt Zieler
Spielszene aus dem Heimspiel unserer U16 gegen Westwacht Aachen.

Unsere zwei höchsten Leistungsmannschaften taten sich jeweils gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller sehr schwer. Die U16 gewann in einem insgesamt niveauarmen Spiel gegen Westwacht Aachen mit 3:2. Acht mal drei macht 24 Punkte hieß es am Ende des achten Spieltages für unsere U15!

Schwerer als erwartet erwies sich das Auswärtsspiel unserer U19 beim abstiegsbedrohten SC West-Köln. Konnte der Gegner im Pokalwettbewerb noch mit 9:2 besiegt werden, reichte es diesmal nur zu einem engen 3:2-Erfolg! Dabei ging die Mannschaft aus Ehrenfeld sogar mit 2:0 in Führung, ehe ein Eigentor zum Anschlusstreffer, die Wende für unser Team einleitete.  Emirhan Özen traf zum 2:2-Ausgleich ehe Aaron Kronenberg in der 56. Minute der 3:2 Siegtreffer gelang.

Gegen eine tief verteidigende Mannschaft aus Hertha Walheim fand unsere U17 kein geeignetes Mittel und musste sich am Ende mit einem torlosen unentschieden zufrieden geben und verpasste damit – nach einer 0:2 Niederlager des Bonner SC gegen den 1. FC Düren - den Sprung an die Tabellenspitze.

Erfreulicher lief es bei unserer U16, die im Heimspiel gegen das bis dato punktgleiche Team von Westwacht Aachen einen knappen aber letztlich verdienten 3:2-Sieg einfahren konnte.

Unserer U15 gelang im achten Spiel der achte Sieg! Das Team von Manuel Michajlezko und Jan Schmidt gewann ihr Heimspiel gegen SV Deutz 05 mit 3:1 .

Kategorie: