Aktuelles

JungFortunen aus dem Nachwuchs­zentrum: Was vor Wochen noch eine Momentaufnahmen war, gestaltet sich inzwischen als stabile und erfolgreiche Entwicklung unserer Mannschaften!

Von Raimunt Zieler

Nach 6 Siegen in Folge hat unsere U19 ihre Tabellenführung in der A-Junioren Verbandsliga auf 6 Punkte Vorsprung auf den FC Hennef ausgebaut und empfängt am kommenden Sonntag, 8.12.2019 um 11:30 Uhr zum letzten Heimspiel in diesem Jahr im Jean-Löring Sportpark die Mannschaft von Borussia Lindenthal-Hohenlind. Die Mannschaft, die Ende November im Endspiel um den Kreispokal mit 5:0 besiegt werden konnte. Murat Alkan: „Die Mannschaft bringt nicht nur auf dem Platz hervorragende Leistungen, sondern ist auch zu einer verschworenen und homogenen Einheit zusammengewachsen, in der Kameradschaft auch gelebt wird!“

Unsere U17 hat durch einen 3:1 Sieg in einem Nachholspiel gegen den 1. FC Düren am gestrigen Mittwochabend und durch ein furioses 3:3 beim ehemaligen Tabellenführer SV Bergisch Gladbach (nach 0:3 Rückstand!) am vergangenen Sonntag, den Aufstiegsplatz zur B-Junioren Bundesliga zurückerobert! Im letzten Heimspiel in 2019, trifft das Westendorf-Team nun am kommenden Samstag, 18:30 Uhr gegen die Mannschaft des FC Viktoria Köln.

Eine lupenreine Erfolgsgeschichte schrieb in den letzten Wochen unser jüngerer B-Junioren Jahrgang. Das Team von Severin Stadler spielte anstelle unserer U17 den Kreispokal und schaltete im Halbfinale die U17 von Viktoria Köln mit 3:1 aus und gewann das Finale gegen die U17 von Bor. Lindenthal-Hohenlind sogar mit 4:1! In der B-Junioren Bezirksliga steht unsere U16 mit 4 Punkten Vorsprung vor BW Friesdorf an der Tabellenspitze! Am kommenden Samstag spielt das Team beim SV Schlebusch. Trainer Severin Stadler: „Die Mannschaft hat viel Potential und ist unfassbar lernwillig und fleißig!“

In der C-Junioren Regionalliga steht die Mannschaft von Manuel Michajlezko am kommenden Samstag um 14:00 Uhr im Heimspiel gegen den Hombrucher SV im direkten Duell gegen eine Mannschaft im Tabellenkeller vor einer wichtigen Aufgabe. Manuel Michajlezko: „Unser Ziel ist es, auf einem Nichtabstiegsplatz in die Winterpause zu gehen. Dazu müssen wir das Spiel gegen den Hombrucher SV gewinnen!“

Unsere U14 führt mit 6 Punkten Vorsprung und einem beeindruckenden Torverhältnis von 41:8 Toren nach 9 Spielen die Tabelle der U14-Junioren Bezirksliga, Staffel 2, an.  

Kategorie: