Aktuelles

3 x Unentschieden und eine Top-Leistung!

Von Raimunt Zieler

„Wir führen 2:0, müssen das 3:0 nachlegen und haben bei Wind und Wetter ein sehr gutes Spiel gemacht. Und dann passen wir zwei Mal in den letzten 6 Minuten nicht auf und es steht plötzlich 2:2“, hatte sich U19-Trainer Murat Alkan noch am Montag früh nicht beruhigt. „Im Gegensatz zu den anderen Spitzenteams dieser Liga fehlt es uns da noch an Cleverness und Abgeklärtheit, so ein Spiel einfach mal nachhause zu bringen.“
Die Mannschaft hat sich jetzt für die restlichen zwei Spiele vor der Winterpause gegen Jugendsport Wenau, am kommenden Sonntag, sowie gegen den 1. FC Düren vorgenommen, mit zwei Siegen die Hinserie zu beenden und sich somit eine gute Ausgangslage für den Start in die Rückrunde zu schaffen.

Auch unsere U17 kommt über ein Unentschieden im Heimspiel gegen den 1.FC Düren nicht hinaus! Auch hier fiel der Ausgleichstreffer zum 2:2 für die Gäste vier Minuten vor Schluss. Timo Westendorf war dann auch zurecht enttäuscht: „Wir geraten in Rückstand, drehen das Spiel und kassieren kurz vor Schluss durch eine Standardsituation den Ausgleich. Das ärgert mich maßlos!“

Ganz anders ist das 1:1-Unentschieden unserer U16 gegen die JSG Erft 01 zu werten. Gegen den Spitzenreiter ging das Team von Severin Stadler sogar mit 1:0 in Führung ehe sie noch in der Schlussphase den Ausgleich hinnehmen musste!

Für das „Highlight“ des Wochenendes sorgte unsere, von Manuel Michajlezko trainierte U15 im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Bonner SC. 5:1 stand es am Ende für unsere Mannschaft, die mit diesem deutlichen und klaren Sieg die Tabellenführung souverän verteidigt hat.

Kategorie: