Neuigkeiten

Unglückliche Niederlage in Königsdorf

Von Daniel Pfennigwerth

Bericht by Jochen Wolff

Am Sonntagnachmittag fing man sich beim Kontrahenten aus Königsdorf eine bittere 20:19 Niederlage. Die Partie verlief in den ersten 30 Minuten anfangs etwas schleppend und man leistete sich zahlreiche Abspielfehler sowie beste Chancen ungenutzt. Innerhalb weniger Minuten zogen die Gastgeber von 4:4 auf 10:5 davon.
Nichtsdestotrotz blieb die Mannschaft kämpferisch und holte fortan Tor um Tor auf und konnte zur Halbzeit auf 10:9 verkürzen.
In der Halbzeit fand Daniel Dünnebeil die richtigen Worte und mit dem Selbstvertrauen aus der Schlussphase ging man in die zweiten 30 Minuten.
Beim 13:14 ging man erstmals in der Partie in Front und konnte den Vorsprung sogar noch auf 18:15 erhöhen.
Nun sollte aber das große Nervenflattern bei den Fortunen losgehen.
Leichtfertig schenkte man Bälle her oder scheiterte aus guter Position am gegnerischen Keeper, sodass die Königsdorfer die letzten Minuten mit einem 5:1 Lauf für sich entschieden und gewann am Ende knapp mit einem Tor Vorsprung.

Trotz der Enttäuschung über die liegengelassenen Punkte konnte der Trainer eine Leistungssteigerung im Vergleich zur Vorwoche erkennen und hofft nun in der spielfreien Zeit das Team weiter nach vorne bringen zu können

Torschützen: Weinand,Lichter je 5, Emmel 4 , Pose 2, Dickopf,Kitzmann,Bartke je 1 

Kategorien: