Neuigkeiten

Presseberichte

Presseberichte zu den Spielen der Fortuna.

Kölnische Rundschau (Mo., 07.12.09)

von Franz Rövekamp

TV Palmersheim - SC Fortuna Köln 20:30 (7:14). Die Gäste zeigten sich verbessert und gingen mit 7:3 in Führung. Gestützt auf einen sicheren Rückhalt mit Manni Hoffmann im Tor (über 50 Prozent gehaltene Bälle) erhöhte Nico Nowak zum 14:7 per Siebenmeter zur satten Halbzeitführung. Palmersheim verkürzte auf 12:16, ehe die stärkste Phase der Kölner folgte. Mit schnellen Tempo Gegenstöße stellten die Gäste die Weichen auf Sieg und erhöhten durch Thorsten Kratz auf 22:12 (45.). Palmersheim riskierte bei 18:25 mit offener Abwehr noch einmal alles und rannte den Südstädtern ins offene Messer. Letztlich war es ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg, weil Benjamin Gülicher und Björn Kolbe die Abwehr hervorragend organisierten.

Tore: Deckarm (6), Kratz (6/4), Kolbe (4), Nowak (4/1), Kupczyk (3), Biwersi (3), Laacks (2), Küster (2).

-

Kölnische Rundschau (Di., 08.12.09)

von Franz Rövekamp

Bocklemünds Handballerinnen sind gegen den SC Fortuna überfordert

Oberliga (Frauen): HSV Bocklemünd - SC Fortuna Köln 10:28 (6:13).

Auch Interimscoach Lothar Zeyen konnte die Derby-Niederlage seines HSV nicht verhindert. Bereits nach acht Minuten musste Fortuna-Spielerin Male Stüssel mit Bänderriss ausscheiden und verursachte einen Bruch im Spiel der Gäste. Fortuna kam nach der Führung sehr spät auf Touren, ehe Zydre Zimmermann mit ihrem Tor zum 13:5 (27.) das Derby frühzeitig entschied. Gegen die stabile Fortuna-Abwehr fand der HSV kaum ein Rezept und erzielte nach 47 Minuten durch Mareike Andree zum 10:20 sein letztes Tor. Ganz anders die Gäste, bei denen jetzt die Post abging. Mit schnellen Tempo-Gegenstößen, vergrößerten Andrea Vollmer bzw. Steffi Herrschbach die Gästeführung.

Tore HSV: Andree (3/1), Lammers (2), Bode, Engelhard, Müsken, Schmitz, Wewers - Fortuna: Zimmermann (8), Finkelmann (7/6), Brückner- Zöth (4), Herschbach (3), Vollmer (3), Jesionek (2), Hahn

Kategorie: