Neuigkeiten

Knappe Niederlage beim Favoriten

Von Daniel Pfennigwerth

Bericht by Jochen Wolff

Am vergangenen Samstag ging es für die Fortunen beim haushohen Favoriten auswärts in Oberbantenberg.
Von Beginn an bot man den heimstarken Bantenbergern mit einer starken Abwehrleistung Paroli und konnte in den ersten 30 Minuten das Spiel durchgehend offen gestalten. Lediglich kurz vor dem Pausentee konnten sich die Gastgeber mit 3 Toren absetzen. Den Start in den zweiten Spielabschnitt verschlief man dagegen völlig und musste zusehen wie der TVO Tor um Tor erzielte und auf 17:11 enteilte. Nach einer Auszeit schwor Kamel Fekih dann seine Truppe noch einmal ein und appellierte an die Stärken. Über Kampf und Leidenschaft schnupperte man beim 23:20 noch einmal etwas Morgenluft, aber Oberbantenberg ließ sich letztendlich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen.
Eine Vielzahl an technischen Fehlern verhinderte bei diesem Spiel einen möglichen Punktgewinn.
Zusätzlich zu der Niederlage musste man auch den schmerzlichen Ausfall von Daniel Pfennigwerth verkraften, der mit einem Knieschaden den Rest der Saison ausfällt. An dieser Stelle wünschen wir unserem Rückraumspieler auch alles Gute beim Heilungsverlauf.
Nichtdestotrotz ist die Mannschaft weiter hungrig und hofft im kommenden Spiel auf den Befreiungsschlag gegen die Mannschaft aus Weiden, die auch noch mitten im Abstiegskampf steckt und man von der Klatsche im Hinspiel auch noch einiges gutzumachen hat.

Torschützen: Weinand, Klieve je 5, Schulze,Pfennigwerth, Brauer, Kai je 2,Kitzman 3/3, Bartke 1

Kategorien: