Neuigkeiten

Die Spiele am Wochenende

Alle Spiele der Handballabteilung auf einen Blick. Alle Fortunamannschaften müssen auswärts antreten.

Die Spiele "in order of appearance":

-

2. Kreisklasse Herren:

Sa., 05.12., 15:15, Schulzentrum Rösrath (Freiherr-vom-Stein-Str. 25, 51503 Rösrath)

SV Union Rösrath II (10.) – 3. Herren (8.)

Nachdem die Schnitzelkönige aus den letzten vier Spielen acht Punkte in die Südstadt holen konnten und sich vom zwölften auf den achten Tabellenplatz verbessert haben, will die Mannschaft von Tobi Mohr die Siegesserie beim Tabellenzehnten SV Union Rösrath II auf fünf Siege ausbauen.

-

Kreisliga Herren:

Sa., 05.12., 17:30 Uhr (Rotdornweg, 50226 Frechen)

TuS Königsdorf II (3.) – 2. Herren (5.)

Nach der deutlichen Niederlage gegen den RSV Rath-Heumar trifft die Mannschaft von Birger Gierke und Timo Haller am Samstag auf die Zweitvertretung des TuS Königsdorf. Der TuS steht in der Tabelle zwar zwei Plätze vor den Fortunen, beide Teams sind allerdings punktgleich. Auf die Fortuna wartet somit das nächste schwere Spiel.

-

Verbandsliga Herren:

Sa., 05.12., 19:30, Peter-Weber-Halle (Münster-Str. 22-24, 53881 Euskirchen)

TV Palmersheim (8.) – 1. Herren (2.)

>> siehe Vorbericht >>

-

Damen Oberliga:

So., 06.12., 17:00 Uhr (Heinrich-Rohlmann-Str., 50829 Köln)

HSV Bocklemünd (10.) – 1. Damen (3.)

Die erste Damen tritt am Sonntagnachmittag zum Kölner Lokalderby beim HSV Bocklemünd an. Nach sechs Siegen in Folge, darunter der 18:17-Sieg gegen den bis dahin ungeschlagenen Pulheimer SC, geht die Mannschaft von Karl-Heinz Jonas als Favorit in die Partie. Der Fortuna-Trainer erwartet allerdings, dass "wir den Gegner nicht unterschätzen und mit dem nötigen Respekt entgegen treten.“ Zurück im Kader ist Zydre Zimmermann, während Andrea Vollmer aus beruflichen Gründen fehlen wird.

Karl-Heinz Jonas erwartet trotz der scheinbar eindeutigen Ausgangslage einen heißen Tanz: „Bocklemünd hat ein Heimspiel und wird natürlich versuchen uns ein Bein zu stellen und die zwei Punkte in Bocklemünd zu behalten.“ Mit Monika Zeyen hat der HSV die erfahrenste Hüterin der Liga in ihren Reihen, die der Fortuna schon mehr als einmal den Zahn zog. "Wenn wir konzentriert ins Spiel finden, wollen wir unsere Siegesserie ausbauen und auch mal wieder deutlicher gewinnen" blickt Fortuna-Sprecher Tim Klein dem Derby dennoch optimistisch entgegen.

-

Kreisklasse Damen:

So., 06.12., 19:00 Uhr (Mainstr. 75, 50996 Köln-Rodenkirchen)

HC Cologne Kangaroos (5.) – 2. Damen (3.)

Auf die weibliche Zweitvertretung der Fortuna wartet am Sonntagabend ein echtes Verfolgerduell. Die Fortuna steht, punktgleich mit dem Tabellenzweiten, auf dem dritten Platz der Kreisklasse. Die Cologne Kangaroos haben zwei Minuspunkte mehr und sind derzeit Tabellenfünfter. Für die Mannschaft von Samy Barat gilt es also mit einem Sieg einen direkten Konkurrenten zu distanzieren.

-

Alle Ergebnisse und Tabellen unter >>Spielbetrieb >>

Kategorie: