Neuigkeiten

Die Ergebnisse vom Wochenende (18./19.12.2010)

>>1. Damen verteidigen Tabellenspitze >> 1. Herren siegen in Rheinbach >> 2. Herren gewinnen in Brühl >> 2. Damen unterliegen Pulheim II >> 3. Herren gewinnen in Königsdorf >>

Oberliga Damen:

VfL Langerwehe 22:25 (9:9) S.C. Fortuna Köln

>>Spielbericht>>

-

Verbandsliga Herren:

HSG Rheinbach-Wormersdorf 24:28 (11:16) S.C. Fortuna Köln

>>Spielbericht>>

-

Kreisliga Herren:

Brühler TV 24:27 (11:15) S.C. Fortuna Köln II

>>Spielbericht>>

-

Kreisliga Damen:

S.C. Fortuna Köln II 14:28 (7:10) Pulheimer SC II

-

2. Kreisklasse Herren:

TuS Königsdorf III 21:26 (13:14) S.C. Fortuna Köln III

Schnitzelkönige überzeugen zum Jahresabschluss - 21:26 in Königsdorf

Im letzten Spiel der dritten Herren konnten unsere Schnitzelkönige richtig überzeugen. Gegen die Königsdorfer Mannschaft wurde ein zweimaliger Rückstand aufgeholt und stand am Ende ein vollkommen verdienter Sieg unserer letzten Herren. In Durchgang eins kam man schnell in Rücklage, Königsdorf konnte einfache Tore aus dem Rückraum u.a. von unserem ehemaligen Spieler Andreas Kersting erzielen. So lief man bis zu vier Toren hinterher. Aber nach genommener Auszeit und entsprechender Ansprache der beiden Mannschaftsverantwortlichen Hartwig/Mohr wurde konsequenter in der Abwehr gearbeitet und gelangen auch schöne Konter von Matze Prus und Nico Schwarze, der erneut aus der Zweiten kam um den Schnitzeln auszuhelfen. So konnte man einige Minuten vor Ende des ersten Durchgangs ausgleichen und ging sogar Sekunden vor dem Pausenpfiff in  Führung.

Halbzeit zwei schein so zu beginnen wie die Erste, wieder kam Königsdorf zu einfachen Toren in Führung. Aber wieder riss sich die Mannschaft am Riemen und überzeugte insbesondere in der Abwehr. Vor allen Dingen Birger Gierke und Malte Kirchhoff organisierten ihre Mitspieler gut um sich herum, so dass den Königsdorfern kein Mittel mehr einfiel um weiter Tore zu werfen. So ging man ab der 42zigsten Minute in Führung und gab diese nicht mehr her. "Eine starke kämpferische Leistung des gesamten Teams, alle haben füreinander gespielt und in der Abwehr hart gearbeitet" so der zufriedene Tobi Mohr nach dem Spiel. Die Schnitzelkönige überwintern trotz der zuletzt gezeigten Leistung (sechs Siege aus den letzten sieben Spielen) aber nur auf Platz sechs der zweiten Kreisklasse, denn die Dormagener Teams III und IV konnten ihre

Partien gegen die Spitzenteams in der Liga gewinnen. "Jetzt liegt die Hälfte der Liga nur vier Punkte auseinander, es lauern gleich vier Teams mit 14 Punkten darauf, den Tabellenführer mit 18 Punkten oder die zweit- und drittplatzierten mit je 16 Punkten von den Rängen zu vertreiben. Es bleibt spannend in der Liga und damit nicht einfach. Wir müssen weiter hart arbeiten und trainieren!" hat Tobi Mohr seinen Schnitzeln in den Weihnachtsgruß geschrieben.

Das nächste Spiel findet nach der Weihnachtspause statt und zwar am 16. Januar 2011 gegen den FC. Das Spiel findet in heimischer Halle statt, im Tor der des Gegners der ehemalige Fortune Lothar Hamacher. Anschließend spielen noch zweite Herren, erste Damen und erste Herren in Süd.

Bis dahin wünschen Chefschnitzel von Fortunas letzten Herren, der Herrenwart der Handballabteilung und Tobi Mohr besinnliche Weihnachten

und einen entspannten Jahreswechsel.

-

Zur >>Handballabetilung>>

Alle Ergebnisse und Tabellen unter >>Spielbetrieb>>

Kategorie: