Neuigkeiten

Die Ergebnisse vom Wochenende

-- Alle Ergebnisse der Handballabteilung auf einen Blick -- 1. Herren und 1. Damen siegen auswärts deutlich -- 2. Damenmannschaft spielt unentschieden -- 2. Herren verlieren knapp -- 3. Herren unterliegt gegen offensive Abwehr -- 2. Damenmannschaft spielt unter der Woche erneut --

-

Verbandsliga Herren:

TV Palmersheim  – 1. Herren 20:30 (7:14)

>> siehe Spielbericht >>

-

Damen Oberliga:

HSV Bocklemünd – 1. Damen 10:28 (6:13)

-

Kreisliga Herren:

TuS Königsdorf II  – 2. Herren 27:25 (15:11)

Knappe Niederlage in Königsdorf

Zum Auswärtsspiel beim Tabellendritten reiste die Zweitvertretung der Fortuna mit einem kleinen Kader. Bereits zur Halbzeit lag die Mannschaft von Birger Gierke mit 15:11 zurück. Den Start in die zweite Hälfte verschliefen die Südstädter und lagen beim 18:11 bereits mit sieben Tore zurück. Als Björn Burghardt in der 38. Minute mit der dritten Zwei-Minuten-Strafe vom Platz musste, saßen nur noch zwei Auswechselspieler auf der Bank. Aber die Fortuna bewies Kampfgeist und  beim 22:22 war das Spiel wieder ausgeglichen. Doch in Überzahl kassierte die Fortuna zwei Tore und konnte selbst keines erzielen. Dieser Rückstand konnte bis zum Schlusspfiff nicht wieder umgebogen werden. Nach der dritten Niederlage in Folge rangiert die Fortuna nun auf dem sechsten Tabellenplatz der Kreisliga.

-

2. Kreisklasse Herren:

SV Union Rösrath II – 3. Herren 28:23 (11:12)

Schnitzelkönige mussten sich starken Rösrathern geschlagen geben

Am Samstag mussten Fortunas letzte Herren am Auswärtswochenende der Abteilung in Rösrath antreten. Die Rösrather in der aktuellen Tabelle zwar hinter der Fortuna hatten in der letzten Saison den Schnitzelkönigen eine derbe Niederlage beschert. So herrschte also der entsprechende Respekt vor dem Gegner. Das zahlte sich auch in Halbzeit eins aus, konnte man den ersten Durchgang doch mit 11:12 für sich entscheiden. In Durchgang zwei stellte sich dann die Rösrather Abwehr auf unsere einfachen Spielzüge ein und unterband so unseren Spielfluss. Hiergegen konnte von der Offensive aus der Südstadt kein adäquates Mittel gefunden werden, so dass das Spiel letztendlich mit 28:23 verloren wurde. Glückwunsch nach Rösrath und die Schnitzelkönige haben wieder einmal eindrucksvoll gelernt, dass eine offene Deckung nichts ist, was man wirklich gut beherrscht ...

-

Kreisklasse Damen:

HC Cologne Kangaroos – 2. Damen 15 :15 (8:6)

Gerechtes Unentschieden in Rodenkirchen

Die zweite Damenmannschaft startete gut in das Verfolgerduell der Kreisklasse und führte zu Beginn mit zwei Toren. Ab der 15. Minute kam der Gastgeber aber auf und ging seinerseits mit zwei Toren in Führung, so dass die Südstädterinnen zur Pause 8:6 zurücklagen. Über weite Teile der zweiten Halbzeit blieb dieser Rückstand bestehen, ab der 50. Minute aber steigerte sich die Mannschaft von Samy Barat und fünf Minuten vor dem Schlusspfiff gelang der Ausgleich. Am Ende scheiterten die Fortuna-Damen dann allerdings zu häufig an der Torhüterin der Gastgeberinnen, so dass ein gerechtes Unentschieden zu Buche stand. Die Fortuna-Damen stehen damit auf dem dritten Tabellenplatz der Kreisklasse einen Punkt hinter dem Tabellenzweiten.

 

Am Mittwoch, 09.12., tritt die 2. Damenmannschaft um 20:30 Uhr  in einem Nachholspiel beim Neukirchener TV an. Nach dem Unentschieden bei den Cologne Kangaroos muss die Fortuna nun zwei Punkte einfahren um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren.

Mi., 09.12., 20:30 Uhr (Wuppertaler Str. 8., 51381 Leverkusen)

Neukirchener TV (9.) - 2. Damen (3.)

-

Alle Ergebnisse und Tabellen unter >> Spielbetrieb >>

Kategorie: