Neuigkeiten

3. Herren: Schnitzelkönige siegen wieder

Einen deutlichen 28:19 Erfolg konnten Fortunas letzte Herren am

vergangenen Sonntag feiern.

 

Text: T. Mohr, Foto: B. Lehmann

Die Schnitzelkönige gewannen klar gegen den RSV Rath-Heumar II. Dabei sah es Anfangs nicht nach einem Sieg aus. Die Fortunen mit nur zwei Wechselspielern und einem Torhüter, der erst in letzter Minute zusagte standen einer jungen und voll besetzten Bank der Zebras gegenüber. Jimmy Hartwig rechente sich deswegen keinerlei Chancen aus: "Die Trainings-beteiligung lässt in den letzten Wochen zu wünschen übrig, damit fehlt uns insbesondere für die einfachen Spielzüge die Routine und das Verständnis untereinander." Doch die letzten Herren der Schnitzelkönige erwischten einen Sahnetag. Nach 0:1 Rückstand gingen die Schnitzelkönige in Führung und gaben diese nicht mehr her. Insbesondere Torwart Patrick Czesch glänzte mit etlichen Paraden und konnte so zum guten Abschneiden der Schnitzelkönige deutlich beitragen. Nach einem zwischenzeitlichen 10:5 stand es zur Halbzeit 12:9. Der Zwischensprint der Zebras zum Ende des ersten Durchgangs konnte aber in Runde zwei von den Schnitzelkönigen gestoppt werden und so hielt man den Gegner immer drei bis vier Tore hinter sich. Am Ende konnte man sogar noch ein Schippchen drauf legen und so stand es nach 60 Minuten verdient 28:19. "Kein Grund für die Mannschaft vom Training abzulassen. Denn die kommenden Spiele werden zeigen, wo wir in der 2. Kreisklasse stehen und da müssen wir noch einiges am Zusammenspiel insbesondere bei den Standards tun" so der mit dem Spieltag zufriedene Coach Jimmy Hartwig nach dem Spiel. Am kommenden Wochenende geht es gegen den noch punktlosen TV Jahn Wahn. Aber wir erinnern uns: in der letzten Saison wurde dort noch klar verloren. "Deswegen ist weitere Arbeit im Team erforderlich. Und ich hoffe, dass neben der Trainingsbeteiligung jetzt auch die Beteiligung an den Spielen besser wird - eine volle Bank hatte ich bis jetzt nur zum Auftaktspiel gegen Nippes in dieser Saison" so Herrenwart und Chefschnitzel Tobi Mohr.

Nächstes Spiel der Schnitzelkönige am Samstag, den 6.11.10 um 17:30 Uhr

in Wahn.

Kategorie: