Neuigkeiten

1.Damen: Spitzenspiel im Siebengebirge

Die Fortuna-Handballerinnen reisen am Samstag um 19:30h zu einem Auswärtsspiel ins Siebengebirge. Zugleich ist die Begegnung zwischen der HSG Siebengebirge/Thomasberg (2.) und unserer Fortuna (3.) das absolute Spitzenspiel in der Frauen-Oberliga an diesem Spieltag. Fortuna-Fans sind herzlich willkommen!

Die unerwartete Niederlage gegen den TV Roetgen kann man mit einem Sieg bei der HSG etwas relativieren. Dafür ist jedoch auch eine mehr als deutliche Leistungssteigerung nötig, denn die HSG war (vor Roetgen) der letzte Gegner der unsere Damen bezwingen konnte. Im Hinspiel in Köln siegte der Regionalligaabsteiger deutlich mit 22:29 (10:15) – auch wenn unsere Damen mit einem Festival an technischen Fehlern, Fehlversuchen und vergebenen Siebenmetern einen großen Anteil hatten, kann die Leistung der HSG damit nicht geschmälert werden. Zum schweren Auswärtsspiel wäre es toll, wenn einige Fortuna-Fans unsere Damen in Oberpleis (Kath. Grundschule Oberpleis Sonnenhügel,Humboldtstr. 3,53639 Königswinter-Oberpleis, Karte: Link) unterstützen würden.

Im ersten Spiel des neuen Jahres gegen den TV Roetgen bekam die Fortuna-Damen die Rolle des Tabellenführers überhaupt nicht. Mit einer indiskutablen Leistung, die einem kollektiven Totalausfall glich, verlor man mit 21:22 (9:13) gegen den bislang sieglosen Tabellenletzten TV Roetgen in eigener Halle. Nachdem man lange einem Rückstand hinterhergelaufen war, schien sich das Blatt gegen Ende zwar noch zu wenden und so gelang eine 19:18 und 20:19 Führung. 14 Sekunden vor Schluss besiegelte dann jedoch der Gegentreffer zum 21:22 das Ende einer zuvor neun Spiele andauernden Siegesserie. Damit findet sich das Team von Trainer Karl-Heinz Jonas auf Rang drei wieder.

Für Fortuna trafen:

Brückner-Zöth (5), Zimmermann (5), Hingst (4), Jesionek (3), Stüssel (2), Stein (1), Hahn (1)

-

Zur >> Spieltagsübersicht >>

Kategorie: