Neuigkeiten

1. Herren: Unverhofftes Topspiel

Zur ungewohnten Zeit, nämlich am Sonntagabend um 18:00 Uhr wird das Spiel gegen den Birkesdorfer TV angepfiffen. Damit gastiert der dritte der Tabelle beim Viertplatzierten. Für Spannung ist somit gesorgt.

Die Birkesdorfer kommen mit der Empfehlung eines Sieges über den bis dato ungeschlagenen Tabellenführers in die Südstadt. Da ist es selbstverständlich, dass die Fortunen vorgewarnt sind und sich auf einen heißen Tanz eingestellt haben. Besonders da die Birkesdorfer mit Jan Antons und Jakob Erst die beiden Topschützen der Liga in Ihrer Mannschaft haben. Ähnlich wie schon bei Oberwiehl sind die beiden für mehr als 50 % der gesamten Tore verantwortlich.

Nach 9:1 Punkten aus den letzten Spielen, haben die Schweißer wieder mehr Selbstvertrauen gewonnen. Bei einem Blick auf die Tabelle reibt man sich verwundert die Augen, stehen die 1. Herren mittlerweile auf einem soliden 4. Platz. Doch der Schein trügt ein wenig, denn das Mittelfeld der Liga ist eng beieinander und oftmals entscheidet die Tagesform ob die Punkte mitgenommen werden. Bei einem Sieg ist der dritte Platz in Sichtweite. Doch davor steht ein sehr hartes Stück Arbeit.

[caption id="" align="aligncenter" width="500" caption="Voller Einsatz wird auch am Sonntagabend nötig sein um zu bestehen."][/caption]

Die Kaderplanung gestaltet sich nach wie vor schwierig. Wer letztendlich auf dem Platz steht in er Südstadt wird sich wohl erst nach dem Donnerstagstraining entscheiden, da bei zu vielen auf Grund von Verletzungen ein Fragezeichen hinter einem Einsatz am Wochenende steht. Einzig, dass Trainer Björn Kolbe wieder mit einem vollen Kader plant steht fest.

Heute Abend ist der Tatort die Hölle Süd und nicht die Couch! Wir freuen uns auf viele Zuschauer zu diesem kleinen Spitzenspiel!

Kategorie: