Neuigkeiten

1. Herren: Letztes Spiel des Jahres

Am Samstag (16:30 Uhr) tritt die Fortuna zum letzten Spiel des Jahres bei der HSG Rheinbach-Wormersdorf II an. Drei weitere Spieler drohen auszufallen ...

 

[caption id="attachment_7791" align="aligncenter" width="348" caption="-"][/caption]

HSG Rheinbach-Wormersdorf II - S.C. Fortuna Köln

Foto: T. Schmidt

Die Fortunen treten am letzten Wochenende vor Weihnachten bei der Zweitvertretung der HSG Rheinbach-Wormersdorf an. Stefan Köser und Stephan Schröder fordern nach den zuletzt gezeigten Leistungen eine Steigerung der Mannschaft: „Wir müssen wieder Spaß am Handballspielen entwickeln und dann auch wieder bessere Leistungen zeigen.“ Wie der Kader der Fortuna am Samstag aussehen wird, ist noch unklar. Nico Nowak (Zeh angebrochen), Björn Kolbe (grippaler Infekt) und Ben Küster (Adduktorenzerrung) werden höchstwahrscheinlich ausfallen. Da Gilbert Goller und Lutz Jakubowski beruflich stark eingespannt sind, ist vor allem die Kreisläuferposition mit einem Fragezeichen versehen. Trotzdem fordert das Trainergespann eine bessere Vorstellung, als in den letzten Wochen: „Die Einstellung und die Bereitschaft müssen stimmen, dann werden wir in Rheinbach auch punkten.“

Diese Achse droht auszufallen: Björn Kolbe und Nico Nowak.

Die Oberligareserve der HSG steht mit 7:13 Punkten derzeit auf dem 10. Tabellenplatz. In der letzten Woche unterlag die Mannschaft von Spielertrainer Andreas Behr der HSG Siebengebirge/Thomasberg denkbar knapp mit 36:37. „Wir dürfen die HSG nicht unterschätzen“, warnt deshalb auch Stefan Köser. Das Ergebnis zeigt aber zugleich die Stärke und die Schwäche der Rheinbacher. Die HSG stellt sowohl den viertbesten Angriff als auch die drittschlechteste Abwehr der Liga. „Wir dürfen uns nicht auf das schnelle Spiel der HSG einlassen und müssen im aufgebauten Angriff gegen die 3-2-1-Deckung geduldig auf die Chance warten“, gibt der Fortuna-Trainer die Marschrichtung vor.

Einsatz fraglich: Björn Kolbe

Es fehlen: Christoph Biwersi, Sebastian Ibald, Lutz Jakubowski, Ben Küster, Nico Nowak, Darius Röhling, Benedikt Schaaf, Matthias Zilkens

Zur >>1. Herren>>

Zur

Kategorie: