Neuigkeiten

1. Damen: TuS Königsdorf - SC Fortuna Köln Spielbericht

Fortuna lässt nichts anbrennen und gewinnt das letzte Auswärtsspiel der Saison souverän

Damen spielen sich in der 2. Halbzeit in einen Handballrausch

Text: C. Grégàsz

Der Anpfiff erfolgte um 16 Uhr und Fortuna benötigte einige Minuten, um sich in dieses Spiel hineinzufinden – genau genommen waren es vier um das erste Tor durch Lena Hahn zu erzielen und weitere drei um den Ausgleich zum 3:3 in der 7. Spielminute zu schaffen. In der ersten Halbzeit war die Partie sehr ausgeglichen – da es keiner der beiden Mannschaften gelang, etwas Tempo in das Spiel zu bringen. Unsere Damen vergaben zudem leichte Tore und somit stand es nach gut 15 Spielminuten 6:6, bis sich in den letzten Spielminuten andeutete, dass nun die SC Fortuna so langsam das Ruder für sich herumreißen konnte. Die attraktivste Szene der ersten Halbzeit gelang mit dem Abpfiff zu Halbzeitpause Janett Stein, die den Ausgleich und damit Pausenstand zum 11:11 erzielen konnte. Mit Beginn der zweiten Halbzeit machte Fortuna vieles besser, und konnte die erste ein-Tore-Führung durch Annika Jesionek erspielen, die nicht von der TUS Königsdorf wieder ausgeglichen werden konnte. Im Anschluss spielten sich unsere 1. Damen in einen kleinen Rausch und durch Tore von Nadja-Brückner Zöth, Karina Schiks sowie Katja Finkelmann konnte Mitte der zweiten Halbzeit schon ein beruhigender vier-Tore-Abstand zum 15:19 für unsere Mannschaft verbucht werden. Auch die Torhüterin Anna Ellereit, die für die in der ersten Halbzeit spielende Christina Stiegen ins Spiel kam, brillierte mit einer guten Leistung und hielt der Mannschaft dadurch den Rücken frei. Im weiteren Spielverlauf ließ dann die SC Fortuna nichts mehr anbrennen und die Gastgeber aus Frechen hatten unserer Mannschaft nichts mehr entgegenzusetzen und somit trugen sich weitere Spielerinnen in die Torschützinnenliste ein. In den letzten Minuten dieser Partie spielte dann unsere Mannschaft frei auf und kurz vor Schluss erzielte wiederum Janett Stein den Endstand zum 18:27. Dieses Spiel war das letzte Auswärtsspiel unserer 1. Damenmannschaft – die drei noch ausstehenden Partien werden alle in der Heimhalle am Südstadtion ausgetragen. Am nächsten Wochenende empfängt unsere Mannschaft die Gäste aus Bocklemünd. Ein Gegner, den unsere Damen bereits gut kennen – das letzte Auseinandertreffen war das Pokalspiel, welches knapp von unseren Mädels gewonnen wurde. Das lässt erahnen, dass das nächste Spiel eine gewisse Brisanz mit sich bringt. Anpfiff ist wie immer zur Fortunazeit um 14 Uhr.

Für Fortuna trafen: Nadja Brückner Zöth (7), Janett Stein (4), Karina Schiks (4/1), Nicole Hingst, Katja Finkelmann jeweils 3, Tina Dannenberg (2), Annika Jesionek, Carmen Wolf, Wiebke Janßen sowie Lena Hahn jeweils 1

Kategorie: