Neuigkeiten

1. Damen: Südstadtkanonen auf Punktejagd

Zum ersten Spiel der Rückrunde empfangen die Drittligahandballerinnen von Fortuna Köln am Sonntag um 15.30 Uhr den PSV Recklinghausen in der Südhalle. Gerne denken die Fortuninnen an das Hinspiel im September zurück, als man ein wenig überraschend zum Auftakt der Saison 2 Punkte aus Recklinghausen mitnehmen konnte.

Text: Charlotta Quidde, Foto: T. Schmidt

Leider blieb dieser doppelte Punktgewinn für die Südstadtkanonen in der Hinrunde ein ziemlich einmaliges Erlebnis. Lediglich gegen die Mannschaften aus Obereschbach und Eddersheim (Unentschieden) konnten weitere Punkte gesammelt werden, sodass die Fortuna zum Rückrundenauftakt auf dem letzten Platz der 3. Liga West steht.

Doch der Blick im Lager der Südstadtkanonen soll von nun an ausschließlich nach vorne gehen. Bereits am 3. Januar bat Trainer Jannusch Frontzek die Mannschaft wieder zum Training und neben vielen athletischen Einheiten wurde auch den Konzepten und Abläufen der letzte Feinschliff verpasst.

 

Trainer Jannusch Frontzek bereitet seine Spielerinnnen auf die kommenden Aufgaben vor.

Wie bereits die gesamte Saison über schlug jedoch erneut das Verletzungspech bei der Fortuna zu: Bei Allrounderin Stephanie „Volvo“ Wojtowicz wurde eine Verletzung des Meniskus festgestellt, die eine Operation unumgänglich macht, sodass erneut eine Spielerin, im ohnehin schon kleinen Kader der Kölnerinnen, für längere Zeit ausfällt. Durch Krankheiten und berufliche Verpflichtungen stand dem Trainerteam dadurch unter der Woche kein einziges Mal ein vollständiges Team zur Verfügung, aber das darf keine Entschuldigung sein, denn von nun an zählen nur noch Punkte und Erfolgserlebnisse.

Mit der Mannschaft aus Recklinghausen hat die Fortuna dabei direkt im ersten Heimspiel des neuen Jahres einen dicken Brocken vor der Brust. Obwohl man das Hinspiel erfolgreich für sich entscheiden konnte, gastiert am Sonntag alles andere als ein leichter Gegner im Südstadion. Aktuell steht Recklinghausen mit 10:16 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz und konnte im Laufe der Hinrunde unter anderen gegen hochkarätige Gegner wie den 1. FC Köln Siege einfahren. Es gilt also mit Leidenschaft, Mut und Einsatz am Sonntag 60 Minuten alles zu geben, um die Punkte in Köln zu halten und einen kleinen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. Besinnen werden sich die Südstadtkanonen dabei auf das, was das Team ausmacht: Zusammenhalt und Kampfgeist!! Und mit der Unterstützung der fabelhaften Fans soll dann in eine deutlich erfolgreichere Rückrunde gestartet werden.

¡Viva Fortuna!

Zur >>1. Damen>>

Kategorie: