Neuigkeiten

1. Damen: SC Fortuna Köln - HSG Siebengebirge/Thomasberg II Spielbericht

Nach der unglücklichen Niederlage im letzten Spiel gegen die Ollheim / Straßfeld sollte an diesem Wochenende gegen die Gäste aus Siebengebirge/ Thomasberg II ein Sieg errungen werden. 

Tolles Spiel, starker Angriff, starke Abwehr - Sieg für Fortuna

Text: C. Grégàsz

Fortuna legte nach Anpfiff des Spiels richtig los. Nach Toren von Nicole Hingst, Simone Hilger und Wiebke Janßen stand es nach gut vier Minuten 3:0 für unsere Damen, ehe die Gäste erst in der sechsten Spielminute das erste Tor erzielen konnten. Im weiteren Spielverlauf wurde der Abstand zum Gegner auf zwei bis drei Tore gehalten, ehe Mitte der ersten Spielhälfte die Gäste zum ersten Mal zum 8:8 sowie 9:9 ausgleichen konnten. Dies war auch die engste Phase des Spiels, ehe Fortuna zur Anfangsstärke zurückfinden konnte und mit weiteren Toren von Karina Schiks sowie Nadja Brückner- Zöth zum wieder beruhigenden Abstand von 13:9 ausbauen konnte. Das letzte Tor vor der Halbzeitpause für Fortuna erzielte Janett Stein, ehe Siebengebirge den Pausenstand zum 14:11 korrigierte. Zu Beginn der zweiten Hälfte machte die Fortuna einiges besser als im letzten Spiel gegen die Ollheim /Straßfeld, welches grade in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit damals verloren gegangen war. Fortuna wirkte konzentrierter und mit zwei Toren von Sabine Mohsler konnte der drei Tore Abstand zum 13:16 gehalten werden. Im weiteren Verlauf des Spiels war es den Gästen nicht vergönnt Boden zur Fortuna gut zu machen und so spielte die SC Fortuna frei auf und errang Mitte der zweiten Halbzeit das erste Mal einen fünf Tore Abstand (20:15) zum Gegner, nicht zuletzt durch eine gute Abwehrleistung und solider Torhüterleistung von Anna Ellereit. In der letzten Phase des Spiels gelang es der Fortuna, einen zehn Tore Abstand zum 28:18 zu erzielen, ehe die Gäste aus dem Siebengebirge zur offensiven Manndeckung umstellten. Aber auch damit konnten sie unsere Fortuna nicht nervös machen und mit Toren von Nicole Hingst und Sabine Mohsler stand es nach gut 60 Spielminuten 30:21, ehe den Gästen das letzte Tor dieser Partie zum Endstand von 30:22 gehörte. 

Für Fortuna trafen in diesem Spiel: Nadja Brückner- Zöth (6), Nicole Hingst (6), Sabine Mohsler (3), Karina Schiks (3), Wiebke Janßen (3), Annika Jesionek (3), Tina Dannenberg (3), Janett Stein (2), Simone Hilger (1) 

Kategorie: