Neuigkeiten

1. Damen: SC Fortuna Köln - DJK BTB Aachen Spielbericht

Von Wiebke Janßen

Die Partie auf Augenhöhe nimmt für Aachen das glücklichere Ende

Ausgeglichenes Spiel - aber kein Punktgewinn

Text: C. Grégàsz

Das Spiel wurde, nicht wie üblich um 14 Uhr, sondern erst um 15:30 Uhr angepfiffen. Die Gäste aus Aachen kamen gleich von Beginn gut ins Spiel und zogen mit 0:3 Toren davon, ehe Fortuna aufwachte.Aber durch einen 7m, ausgeführt von Wiebke Janßen, und weiteren Toren von der an diesem Tag stark aufspielende Nicole Hingst und Nadja Brückner Zöth konnten die Damen den Rückstand ausgleichen und in der 12. Spielminute erstmal durch ein Tor von Tina Dannenberg in Führung gehen. Bis zur Pause konnte sich keiner der beiden Mannschaften deutlich absetzten und somit stand es nach 30 Spielminuten 11:12 für die Gäste aus Aachen.  Mit Anpfiff der zweiten Halbzeit glich Annika Jesionek sofort zum 12:12 aus die auch im weiteren Spielverlauf immer wieder gute Chancen und Tore in diesem Spiel erzielen konnte. Danach war die Mannschaft der BTB Aachen am Zug und konnte sich auf 12:15 absetzten. Aber Fortuna ließ sich nicht aus der Fassung bringen und konnte durch Ani Arroyo, die in der zweiten Halbzeit stark spielte, den Rückstand auf ein Tor, zum 14:15 minimieren. In der 46. Spielminute glich Fortuna zum 19:19 abermals aus. In den letzten 10 Spielminuten war es dann der 1. Damenmannschaft nicht mehr vergönnt einen klaren Vorsprung zu erzielen, das letzte Tor unserer Mannschaft erzielt Nicole Hingst zur Führung zum 22:21. Die Gäste von BTB Aachen konnten in der 25. Spielminute den Ausgleich zum 22:22 erzielen, und eine Minute vor Spielende, die Führung und Endstand zum 22:23.

Für Fortuna trafen: Nicole Hingst, Annika Jesionek jeweils 6, Ani Arroyo 4, Nadja Brückner-Zöth 3/1, Wiebke Janßen 2/1, Tina Dannenberg 1

Das allerletzte Spiel (Pokalspiel) in 2008 findet am Dienstag, den 16.12.2008 in der Halle am Südstadion statt. Anpfiff ist um 19:45. Also wer die Fotruna unterstützen möchte, kann gern in die Kölner Südstadt kommen.

Kategorie: