Neuigkeiten

1. Damen: Die Löwen kommen

Es wird international in der Südhalle. Am diesem Samstag empfangen unsere ersten Fortuna-Damen Besuch aus Luxemburg. Der rote Löwe, „Roude Leiw Bascharage“, kommt in die Südstadt. Das Team um Trainer Carlo Zeimetz steht auf Platz 11 der Tabelle und somit direkt vor den Südstadtkanonen.

Text: Jasmin Weise, Foto: Thomas Schmidt

Nach einem harten Anfangsprogramm und Siegen gegen Kleenheim (25:24), Dortmund (16:28) und zuletzt Bassenheim (29:26) sind die roten Löwen erfolgreicher als unsere Damen in die Saison gestartet. Trotzdem sind sie nicht unverwundbar und es sollte einiges möglich sein gegen den Gegner aus dem Nachbarland. Knackpunkt bei den Luxemburgerinnen könnte deren Abwehr werden, denn Bascharage gehört laut Statistik zu den Mannschaften mit den meisten Gegentoren der Liga. Daher gilt es für Fortuna-Mädels umso mehr, sich endlich frei zu werfen und die bisher unterirdische Wurfquote der letzten Spiele zu verbessern.

Kerstin Jordens

Soll vom Kreis aus einnetzen: Kerstin Jordens

Trotz dieser Schwäche im Abschluss konnte das letzte Spiel nach einer sehr spannenden Endphase gewonnen werden, gerade weil durch eine kompakte Abwehr und eine tolle Torwartleistung von Anna Ellereit nicht so viele Gegentore kassiert wurden.

Mit einem Sieg gegen die roten Löwen könnten unsere Damen mit ihnen gleichziehen und mit vier Toren Vorsprung nach 60 Minuten sogar die Plätze tauschen. Die Aussicht, endlich die Abstiegsränge zu verlassen ist Motivation genug, um alles zu geben. Die Mannschaft freut sich auf die Herausforderung und vor allem darauf, den Löwen die Kanonenkugeln nur so um die Ohren zu ballern.

Unverzichtbar dafür ist die Unterstützung unserer Fans. Ob lautstark mit Stimme, Trommeln, Tröten, Rasseln und wenn es sein muss auch mit Kuhglocken, die Fortuna-Mädels genießen die einzigartige Stimmung in der Südhalle sehr und brauchen diese auch um Höchstleistungen zu vollbringen.

Also auf geht’s, lasst uns den Löwen die Mähne schneiden!

¡Viva Fortuna!

Zur >>1. Damen>>

Kategorie: