Neuigkeiten

1. Damen: Der TSV Bonn rrh. ist zu Gast

Die 1. Damen des SC Fortuna Köln bestreiten am Sonntag um 13:45 Uhr in der Südhalle ihr letztes Hinrundenspiel und können sich durch einen Sieg gegen den Tabellenvorletzten der Oberliga TSV Bonn rrh die winterliche „Herbstmeisterschaft“ sichern. Gegen die zuletzt erstarkten Bonnerinnen gilt es, die guten Leistungen des letzten Jahres zu bestätigen.

Hinrundenabschluss als Startschuss

Text: A. Ellereit, Fotos: T. Schmidt

Mit 14:4 Punkten und dem besten Torverhältnis der Liga führen unsere Mädels die Tabelle an. Nach zwei berauschenden Spitzenspielen gegen Strombach und Siebengebirge sowie einem harten Arbeitssieg gegen Langerwehe entließ Trainer Thomas Lüttgens seine Mannschaft in die wohlverdienten Weihnachtsferien. Ins neue Jahr startete die Fortuna mit dem Pokalspiel gegen den Verbandsligisten Rheyter TV mit einem deutlichen Pflichtsieg. Aber mehr als ein Warmlaufen war dieses Spiel nicht, bei dem munter durchgewechselt wurde. Mit dem TSV Bonn rrh wartet am kommenden Wochenende ein anderes Kaliber auf unsere 1. Damen.

Hannah Klemme kehrt am Wochenende ins Team zurück.

Auf dem Papier ist die Fortuna gegen den Tabellenvorletzten der klare Favorit. Bonn konnte sich allerdings in den letzten beiden Ligaspielen fangen und die ersten zwei Siege einfahren. Gegen den Spitzenreiter aus Köln hat Bonn, wie man so schön sagt, auch nichts zu verlieren. Trainer Lüttgens erwartet daher von seiner Mannschaft volle Konzentration von der ersten Minute an und Konsequenz in der Abwehr wie im Angriff.

Fortuna muss am Samstag auf Abwehrchefin Wiebke Janßen verzichten, die in der Hinrunde eine der wichtigsten Säulen der Mannschaft war. Dafür kehrt ihre Partnerin im Mittelblock, Hannah Klemme nach längerer Verletzungspause wieder voll genesen in den Kader zurück. Die Kreisläuferin hat schon in den wenigen Trainingseinheiten im neuen Jahr gezeigt, dass sie nahtlos an ihre Leistungen aus dem Vorjahr anknüpfen kann. Ihre Rückkehr ist umso wichtiger, da Janett Stein mit viel Wehmut aus beruflichen Gründen zum Jahresende ihren Rücktritt aus der Mannschaft erklärt hatte.

 

Geht am Sonntag wieder für die Fortuna auf Torejagd: Lena Hahn.

Die Mannschaft hat sich vorgenommen, das letzte Spiel der Hinrunde als Startschuss für die kommenden Spiele zu sehen. Zwei Punkte sind Pflicht und könnten, falls die Verfolger in der Tabelle sich am Samstag gegenseitig die Punkte wegnehmen, besonders wichtig sein.

Die 1. Damen freut sich auf eine volle Halle und viel Unterstützung am Fortuna-Heimspieltag!

Zur >>1. Damen>>

Zur

Kategorie: