Neuigkeiten

1. Damen: Der erste Härtetest

Am Samstag um empfängt die 1. Damen des S.C. Fortuna Köln den TSV Bonn rrh. zum ersten Spiel nach der Herbstpause. Die Gäste sind der erste Härtetest für unsere Fortuninnen, die nach drei deutlichen Siegen zurzeit Tabellenführer der Oberliga Mittelrhein sind.

Text: Anna Ellereit, Fotos: T. Schmidt

Ein besonderer Tag für Fortuna wird der kommende Samstag, der 27.10., nicht nur weil Heimspieltag ist und es endlich weiter geht mit den Punktspielen. Der Gegner ist auch ein besonderer, weil in seinen Reihen die bisherige Fortuna-Spielmacherin Claudia Behrens auflaufen wird. Behrens, die immer noch freundschaftliche und schwesterliche Verbindungen zu Fortuna pflegt, kehrt nun erstmals nach ihrem Wechsel im Sommer in die Südhalle zurück. Da jeder im Verein um ihre besonderen Fähigkeiten weiß, und Bonn auch ansonsten über einen starken Kader verfügt, sieht das Trainerteam Frontzek/Finkelmann das Spiel als ersten Messlatte dafür, was der bisher gute Saisonstart tatsächlich wert ist und wie weit die Mannschaft kämpferisch und taktisch gewachsen ist.

 

Auch am Samstag will Fortuna wieder jubelnd in der Südhalle spielen

Kreisläuferin Annika Jesionek weilt nicht in Köln und wird deswegen am Samstag nicht zur Verfügung stehen. Anna Kochs fehlte unter der Woche mit Rückenbeschwerden im Training – will sich aber das Duell mit „BFF“ Claudia Behrens nicht nehmen lassen.

 

Claudia Behrens ging letzte Saison noch für Fotuna auf Torjagd.

 

Am Wochenende will die 1. Damen nun zeigen, dass sie auch gegen starke Konkurrenten aus der Liga ein ernster Gegner sein kann und im zweiten Heimspiel der Saison demonstrieren, dass die Herbstferien nicht zum Däumchen drehen genutzt wurden.

Die Mannschaft freut sich auf Claudi und eine volle Südhalle!

¡Viva Fortuna!

Zur >>1. Damen>>

Kategorie: