Neuigkeiten

1. Damen: Brisante Begegnung – Schwesternduell auf dem Platz und Vereinsklüngel auf der Bank

Am Sonntag, den 23.09.2012 um 15.45 Uhr treffen die Fortuna Damen in heimischer Süd-Halle auf den TUS Königsdorf. Die Partie verspricht nach den ersten, siegreichen Spielen beider Mannschaften nicht nur ein sportliches Highlight zu werden sondern birgt vor allem personell brisante Konstellationen.

Text: Annika Jesionek

Fortuna steht mal wieder einem Schwesternduell gegenüber, bei dem sich Maria Grimberg (RL Fortuna) gegen Ihre jüngere Schwester, Katharina Grimberg (Tor Königsdorf) durchsetzen möchte. Interessant wird die Begegnung aber auch weil Trainer Jannusch Frontzek (SC Fortuna Damen 1) auch Geschäftsführer des TUS Königsdorf ist und seine Damen sicher mit einer extra Portion Kampfgeist in diese Partie schicken wird.

 

Möchte bei ihrer Schwester (im Königsdorfer Tor) einnetzen: Maria Grimberg

Die Königsdorferinnen haben sich nach zweijähriger Oberligaabstinenz in der vergangenen Saison einen souveränen Aufstieg erspielt und sind mit neuem Schwung in die höhere Klasse gestartet. Mit nur acht Verlustpunkten beendete das Team um Trainer Henning Ten Brink seine Zeit in der Verbandsliga und nahm die positive Energie direkt mit ins erste Saisonspiel der Oberliga. Die Königsdorferinnen konnten auch hier überzeugen und mit ihrem klaren 25:19 Sieg über den FC 2 beweisen, dass sie keine unerfahrenen Aufsteigerinnen sind. Die Fortunen werden nach intensiver Vorbereitung die Begegnung nicht auf die leichte Schulter nehmen und sich auf ein kampfstarkes Spiel einstellen.

¡Viva Fortuna!

Zur >>1. Damen>>

Kategorie: