Konzept

Unsere Philosophie

Der S.C. Fortuna Köln steht für besondere Lebenskultur, ein familiäres Umfeld und ist weit über die Grenzen Kölns hinaus im Herzen vieler Fußball-Fans fest verankert!

Neben den Fußballern bildet die Handballabteilung mit ihrer 83-jährigen Geschichte und rd. 200 Mitgliedern einen festen Bestandteil im Gesamtverein im Herzen der Südstadt. Als Philosophie des Vereins gilt es leistungsbezogenen, erfolgsorientierten Handball mit Spaß, Stimmung und familiären Zusammenhalt zu paaren. Diese Philosophie macht das Wesen der Handballabteilung im S.C. Fortuna Köln aus.

Dabei ist „Spitzensport“ nicht alleine abhängig vom Profitum. Auf der Basis des Respekts vor den Leistungen Anderer und dem Zusammenhalt der Gemeinschaft ist ein erfolgreicher Mannschaftssport im ursprünglichsten Sinne möglich.

Unsere sechs Senioren-Mannschaften

Mit insgesamt sechs Mannschaften im Seniorenbereich (zwei Damenteams und vier Herrenteams) ist die Handballabteilung des S.C. Fortuna Köln unter dem Dachverband des WHV im Handballkreis Köln / Rheinberg und im Handballverband Mittelrhein vertreten.

Leider keine Hallen für Jugendhandball

Leider kann uns aktuell die Stadt Köln keine ausreichenden Hallenkapazitäten zur Verfügung stellen, so dass wir derzeit keine Kinder- und Jugendmannschaften anbieten.

Statt bezahltem Spitzensport gibt's "spitzen Sport"  

Die Gemeinschaft untereinander macht uns stolz und sorgt andererseits dafür, dass zahlreiche leistungsorientierte Handballerinnen und Handballer gerne für den S.C. Fortuna Köln spielen – selbst wenn sie bei anderen Vereinen für Ihren Einsatz Handgelder bekommen könnten. Fortuna strebt in diesem Sinne nach „spitzen Sport“. Dabei unterstreicht das in den letzten Jahren Erreichte deutlich diese Philosophie.

Unsere Erfolge

In den letzten zehn Jahren waren insgesamt 14 Aufstiege (bei nur zwei Abstiegen) von unseren Mannschaften zu verbuchen.  

  • 2007
    Aufstieg der 1.Damen in die Oberliga
    Aufstieg der 2.Herren in die Kreisklasse
  • 2008
    Aufstieg der 1.Herren in die Verbandsliga
  • 2009
    Aufstieg der 2.Herren in die Kreisliga
  • 2010
    Aufstieg der 2.Damen in die Kreisliga
    Vize-Mittelrheinmeisterschaft und Kreispokalsieg der 1.Damen
  • 2011
    Mittelrheinmeisterschaft der 1.Damen
    Qualifikation der 1.Damen zur Teilnahme am DHB-Pokal
  • 2013
    Aufstieg der 3.Herren in die 1. Kreisklasse
    Aufstieg der 2.Herren in die Landesliga B
    Vize-Mittelrheinmeisterschaft und Aufstieg der 1.Damen in die 3. Liga (DHB)
  • 2014
    Aufstieg der 3.Herren in die Kreisliga
    Kreispokalsieg der 1.Damen
    Qualifikation der 1.Damen zur Teilnahme am DHB-Pokal
    Meldung einer zusätzlichen neuen 4.Herren-Mannschaft
  • 2015
    Aufstieg der 4.Herren in die 3. Kreisklasse
  • 2016
    Aufstieg der 4.Herren in die 2. Kreisklasse
    Aufstieg der 1.Herren in die Mittelrheinliga (Oberliga)

Historie

Gegründet wurde die Handballabteilung 1933 durch den SV Victoria Köln. Seit der Vereinigung im Jahr 1948 mit den Vereinen Bayenthaler SV und SV Sparkasse zum S.C. Fortuna Köln sind die Handballer also von Anfang an fester Bestandteil des S.C. Fortuna Köln e.V.