Neuigkeiten

Kreispokalfinale: 1. Herren empfängt Oberligisten Longericher SC

Um die spielfreie Osterzeit mit einer Partie besonderer Bedeutung füllen zu können, hat sich die Schweissertruppe Köln-Süd im Verlaufe der aktuellen Saison für das Kreispokalfinale qualifiziert. Nach dem jeweils frühen Ausscheiden in den Vorjahren hat das Team diesmal alle Hürden bis zu dieser Station genommen und steht in der eigenen Halle, der "Hölle Süd", dem Oberligisten Longericher SC gegenüber.

Das Team von Chris Stark, aktuell auf Platz Vier der Oberliga, konnte sich im Halbfinale gegen den Ligakonkurrenten aus Pulheim durchsetzen und übernimmt im Finale die klare Favoritenrolle. Die Fortuna setzte sich im Halbfinale gegen den Landesligisten HSV Frechen sehr souverän durch. Gegen den LSC will das Team von Trainer Edi Grunwald mit Hilfe der Fans eine engagierte Leistung abrufen um das Spiel möglichst lange offen zu halten und letztendlich für eine mögliche Überraschung zu sorgen.

Dem Sieger winkt die Qualifikation für das HVM-Final-Four, über welches man sich für den DHB-Pokal qualifizieren kann.

Kategorie: