Aktuelles

Portrait unseres U15-Trainers Manuel Michajlezko

Von Raimunt Zieler
U15-Trainer Manuel Michajlezko, S.C. Fortuna Köln, Saison 2018/19

Auf dieser Plattform haben wir bereits einige Trainer unseres Nachwuchsleistungszentrums vorgestellt. Heute im Fokus: Manuel Michajlezko.

Bevor Manuel Michajlezko sich zur Saison 2017/18 dem S.C. Fortuna Köln anschloss, war er beim SC West Köln für die U16 und später für die U17 verantwortlich. Der A-Lizenz-Inhaber übernahm bei der Fortuna den Jahrgang 2004, für den er auch in dieser Saison als U15-Trainer verantwortlich ist.  

Manuel studierte an der Deutschen Sporthochschule und schloss sein Studium erfolgreich mit seiner Diplomarbeit im NLZ von Alemannia Aachen ab. Seit 2012 arbeitet Manuel in verschiedenen Projekten bei der gemeinnützigen Jugendhilfeorganisation RheinFlanke gGmbH.

Warum Manuel sich für den Fortuna Köln entschieden hat, formuliert er so: „Die Fortuna ist ein charmanter und markanter Club im Kölner Süden. Die Historie des Clubs hat einige Höhen und Tiefen und viele Geschichten zu erzählen. Teil der Fortuna zu sein, bedeutet auch ein Stück weit Teil der Kölner Fußballkultur zu sein, die hier in der Südstadt stark verwurzelt ist. Im Seniorenbereich hat sich die Fortuna im Profifußball etabliert. Auch der Jugendbereich ist auf einem guten Weg sich weiter zu professionalisieren. Diesen Weg zu gehen ist eine herausfordernde und ehrenwerte Aufgabe.“

Kategorie: