Aktuelles

U15: Erster Punktgewinn im neuen Jahr

Von Stefan Kurth
Die U15 trotzte dem VfL Bochum ein 1:1-Unentschieden ab.

Nach zwei zuletzt enttäuschenden Heimspielen hat sich unsere U15 im Abstiegskampf der C-Junioren Regionalliga West zurückgemeldet. Gegen den VfL Bochum verdienten sich JungFortunen ein 1:1-Unentschieden und bleiben damit weiter in Schlagdistanz zu den Nichtabstiegsplätzen. Es war der erste Punktgewinn für das Team von Trainer Suguzaki Tatsuya im neuen Jahr.

„Wir haben alles in allem eine gute Leistung gezeigt und waren mindestens auf Augenhöhe“, lobte Patrick Schneider, Leiter des Nachwuchszentrums. „Wir sind zu Recht in Führung gegangen und haben uns auch von dem Ausgleichstreffer nicht aus dem Konzept bringen lassen. Die Jungs haben sich auch danach hochkarätige Torchancen erspielt und hätten den Sieg verdient gehabt. Allerdings hätte die Partie in der Schlussphase auch kippen können, wenn der VfL die sich bietenden Chancen besser hätte nutzen können.“

So blieb es bei einem Achtungserfolg für die Fortuna – und der Gewissheit: „Wenn wir diese Leistung auch in den folgenden Spielen zeigen, werden wir die Klasse in jedem Fall halten.“

 

 

Kategorien: