30.06.2014

Positive Mitgliederentwicklung

von Stefan Kurth

Die sportliche Entwicklung des SC Fortuna und der Aufruf des Vorstandes, Mitglied bei Fortuna Köln zu werden, haben Früchte getragen. Im Monat Juni haben sich eine grosse Anzahl neuer Mitglieder der Fortuna angeschlossen. >> Kompletten Beitrag lesen

01.09.2014

U19 gewinnt in Troisdorf – Heimpleite für die U17

von Stefan Kurth

SF Troisdorf U19 – SC Fortuna Köln U19 1:3 (0:2)
Unsere U19 hat das erste Spiel der Saison bei den Sportfreunden Troisdorf souverän gewonnen. Das Team von Trainer Koray Gökkurt ging durch zwei Treffer von Ahmet Smajli (6. / 13. Min.) früh in Führung. Nach der Halbzeit war das Spiel spätestens nach dem 3:0 durch Ergun Pala (59.) zugunsten der Fortuna entschieden. Der Gastgeber kam wenig später nur noch zum 1:3-Ehrentreffer. Ein gelunger Saisonauftakt für unsere A-Junioren!

SC Fortuna Köln U19: Vella, Mus, Celik (ab 30.Min: Yildirim), Kunzika, Memoli, Fariello-D’Annucci (ab 69. Oertel), Smajli (ab 79. Tandundu Clausen), Pala, Koruk, Pavone (ab 46. Vella), Spahiu >> Kompletten Beitrag lesen

01.09.2014

Nachlese: U11 gewinnt den “Geißbock Cup”

von Geschaeftsstelle

geissbockcup2014Das sehr gut organisierte Turnier von unseren Freunden vom 1. FC Köln fand am vergangenen Wochenende in 8 Gruppen á fünf Mannschaften statt. Für die Fortuna U11 standen am ersten Tag der VFL Alfter, VFJ Ratheim, TSC Euskirchen und die für Genk eingesprungene Mannschaft aus Lövenich/ Widdersdorf auf dem Programm. >> Kompletten Beitrag lesen

01.09.2014

Starker Saisonstart für die C3

von Frank Mausbach

Beim heutigen ersten Saisonspiel der C3 konnte die Mannschaft unter, Leitung von Onnik Konakyan und Abdul Bounsemer, einen souveränen 5:1 Erfolg gegen die Gäste aus Porz erzielen. >> Kompletten Beitrag lesen

01.09.2014

Niederlage zum Saisonauftakt

von Achim Stuhr

SC Fortuna Köln – Borussia Mönchengladbach 1:4 (0:2)

Die Aufsteigerinnen von  Fortuna Köln  eröffneten ihre Saison in der Frauen Regionalliga West mit einer 1:4 Heimniederlage gegen eine der Topfavoritinnen für den Aufstieg Borussia Mönchengladbach.
Die erste halbe Stunde gehörte eindeutig der Fortuna, die besser ins Spiel fand als die Gäste. Diese hatten als einziges Mittel lange Bälle nach vorne, oftmals auch aus Verlegenheit. Die Kölner Defensive stand aber sicher, so dass keine wirkliche Gefahr vors Tor von Lisa Brenner kam. In der 10. Minute verpasste Birsen Karamahmut die Führung. Ihren Schuss aus mehr als aussichtsreicher Position parierte Gästetorhüterin Jasmin Hamann. Die Führung für die Gäste war begünstigt durch Unordnung im Kölner Mittelfeld, als Vanessa Mehlem eine Verletzung signalisierte, die eine Auswechselung nötig machte. Plötzlich stand Luisa Genfeld frei vor Lisa Brenner, die das Tor dann nicht mehr verhindern konnte. Die Gäste nutzen dann in der 42. Minute – nach einem eigentlich harmlosen Freistoß – einen individuellen Fehler konsequent zum 2:0 durch Kyra Densing. >> Kompletten Beitrag lesen

01.09.2014

Sieg im hitzig geführten Spitzenspiel

von Stefan Kleefisch

Da war ordentlich Feuer drin: Fortuna II gewann am Sonntag ein hitzig geführtes Spitzenspiel in Niehl trotz eines 0:1-Rückstandes bis zur 73. Minute. Als Schiedsrichter Axel Zimmermann die Partie auf dem Kunstrasenplatz an der Pastor-Wolff-Straße abpfiff, stand es nach einer fulminanten Schlussphase 3:1 für die Mannschaft von Trainer Andre Otten. Die Hausherren haderten nachher zwar vorwiegend mit den Entscheidungen des Unparteiischen, letztlich bekam die Elf von Trainer Ingo Bauerfeld aber die Quittung für eine überharte Gangweise serviert. Nach Platzverweisen lagen die Fordler am Ende mit 3:1 vorne. >> Kompletten Beitrag lesen

01.09.2014

Der Königstransfer

von Stefan Kleefisch

Wenn am dritten Spieltag der Tabellenführer zum Dritten reist, ist das nicht zwangsläufig schon ein Spitzenspiel. Dafür besitzt das Tableau gemeinhin noch zu wenig Aussagekraft. Beim Duell des CfB Ford Niehl gegen den S.C. Fortuna Köln II kann man dies indes bereits mit Fug und Recht behaupten. Beide Mannschaften werden mit schöner Regelmäßigkeit genannt, wenn es um die Favoriten auf die Meisterschaft in der Kölner Kreisliga A geht. Und beide sind zusammen mit Lindenthal-Hohenlind II noch ohne Punktverlust. >> Kompletten Beitrag lesen

28.08.2014

Fortuna-Spielplan für das Wochenende

von Stefan Kurth

A-Junioren Mittelrheinliga
Sonntag 31.08.2014 um 11:30 Uhr
SF Troisdorf U19 – SC Fortuna Köln U19

B-Junioren Mittelrheinliga
Samstag, 30.08.2014 um 19:00 Uhr
SC Fortuna Köln U17 – FC Hennef U17 >> Kompletten Beitrag lesen

26.08.2014

Vorbereitung beendet

von Achim Stuhr

Am kommenden Sonntag geht es los….

SC Fortuna Köln : Borussia Mönchengladbach

Die Vorbereitung der Südstädterinnen endete am letzten Sonntag bei einem Blitzturnier bei SF Uevekoven. Am Samstag vorher stand ein Testspiel gegen die U17-Bundesligistinnen von Bayer 04 Leverkusen an.
Das Samstagspiel war zum Vergessen. Gegen die hochmotivierten und ballsicheren U17-Spielerinnen verpasste die Fortuna die ersten 70 Minuten komplett und lag mit 0:5 zurück ehe sich die Kölnerinnen auf ihre fußballerischen Mittel besannen, wenigstens 20 Minuten dagegen hielten und noch zwei Tore zum insgesamt enttäuschenden 2:5 schossen. “Abhaken!!”, so Trainer Thoma Imbach. >> Kompletten Beitrag lesen

25.08.2014

Schützenfest in der Südstadt

von Stefan Kleefisch

ca4232aa-d271-4950-99b4-032dea1797b4So manch einer rieb sich wohl verwundert die Augen, als er auf Fußball.de das Endergebnis von der Partie am Sonntag in der Kreisliga A zwischen Fortuna Köln II und Ossendorf las. Mit sage und schreibe 28:1 gewann die Mannschaft von Trainer Andre Otten gegen eine bedauernswerte Germania. Die Tore fielen auf dem Kunstrasenplatz des Jean-Löring-Sportparks wie reife Früchte. Insbesondere der Goalgetter der Südstädter, Florian Gebel, schoss die Tore wie am Fließband. Unterm Strich gelangen dem Mittelstürmer ein ganzes Dutzend Treffer. >> Kompletten Beitrag lesen

25.08.2014

U11 gewinnt den Geißbock-Cup

von Stefan Kurth

Unsere U11 hat am vergangenen Wochenende den Geißbock-Cup in ihrer Altersklasse gewonnen. Das Team von Trainer Isi Öztürk verdiente sich den Sieg mit tollen Leistungen und konnten sich so auch im Finale mit 1:0 gegen den FC Hennef verdient durchsetzen. In den beiden vorherigen Runden behielten die JungFortunen bereits gegen Bor. Lindenthal Hohenlind (4:1) und den ESC Wirges (3:0) klar die Oberhand. >> Kompletten Beitrag lesen