03.03.2015

Fortuna gedenkt dem “Schäng”

von Stefan Kurth

Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren,
liebe Freundinnen, liebe Freunde unserer Fortuna,

am Freitag, dem 06. März 2015 gedenken wir Hans “Schäng” Löring, dem legendären und unvergessenen Präsidenten anlässlich des 10. Todestages! Wie in jedem Jahr lege ich – auch im Namen von Michael W. Schwetje, Hanns-Jörg Westendorf, Professor Jan Wörner und der gesamten Fortuna-Familie – eine weiße Rose auf sein Grab! Ich bin sicher, dass unser “Schäng” – mittlerweile zusammen mit seiner Erika – sich da oben im Himmel sehr sehr freut – vor allem über den guten Weg seiner Fortuna bis hin zur 3. Bundesliga!

In unser aller Namen rufe ich “ihm” zu – “Schäng”, Du warst ein Großer!

Klaus Ulonska
Präsident

03.03.2015

Grippewelle ermöglicht dem MSV einen klaren Sieg

von Achim Stuhr

SC Fortuna Köln – MSV Duisburg II 0:3 (0:1)

Die Fortunen mussten im ersten Heimspiel der Rückrunde eine empfindliche 0:3 Niederlage gegen die „Zweitvertretung“ vom MSV Duisburg hinnehmen. Zu keiner Zeit konnten die Südstädterinnen an der tollen Leistungen von letzten Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach anknüpfen. DSC02015
Das aus Fortunasicht schönste war, dass Vanessa Mehlem nach ihrer fünfmonatigen Verletzungspause erstmals wieder ion einem Pflichtspiel auflaufen konnte.
Der Sieg ging für die Tabellendritten vom Niederrhein auch in der Höhe in Ordnung. Sie waren mit fünf Vertragsspielerinnen in der Startelf angereist und trafen auf eine komplett umgekrempelte Fortuna.
Das Kölner Trainergespann Thomas Imbach und Thomas Spenrath musste krankheitsbedingt auf sechs Positionen umstellen und dabei leider auch angeschlagene Spielerinnen mit ins Aufgebot nehmen. Schon in der 26. Minute war eine zusätzliche Umstellung notwendig. Maria Bienentreu schied verletzt aus und Jule Brockerhoff musste von rechts in die Innenverteidigung wechseln , so dass eine Abwehr auf dem Platz stand, die so noch nie zusammengespielt hatte. >> Kompletten Beitrag lesen

02.03.2015

1. Damen: Knappe Niederlage

von Wiebke Janßen

Nach einer langen Anfahrt nach Hessen und einem kraftaufreibendem Spiel, konnten die Südstadtkanonen gegen den Tabellenneunten HSG Gedern- Nidda nicht die sich vorgenommen und sehr wichtigen zwei Punkte um den Klassenerhalt einfahren. >> Kompletten Beitrag lesen

02.03.2015

U17 verliert / U15 gewinnt

von Stefan Kurth

Die Siegesserie unserer U17 in der B-Junioren Mittelrheinliga ist gerissen: Gegen den FC Düren-Niederau unterlag das Team von Trainer Mirko Schweikhard am Wochenende mit 1:3. Dabei gingen die Gäste durch Yasuke Kishida (23.) und Daniel Sel (35.) in der Schlussphase der 1. Halbzeit in Führung. Zwar konnten die Südstädter durch Krystian Zawistowski noch vor der Pause verkürzen (38.), in den Schlussminuten der 2. Halbzeit besiegelte der zweite Treffer von Sel aber den Auswärtssieg der Gäste. Besser lief es dagegen für unsere U15 in Leverkusen: Trotz zwischenzeitlichem Rückstand siegte das Team von Trainer Bahadir Civgin noch mit 2:1.

02.03.2015

Überzeugender Auswärtssieg

von Marcel Scharf

Weiterhin Ersatzgeschwächt, aufgrund von Verletzungen und Krankheit, reiste die Fortuna am Samstag zum FC Hennef 05. Nach der Punktteilung in der Woche zuvor gegen Troisdorf war es das Ziel der U19 auswärts zu siegen. Mit einem 0:3 war dieses Spiel eine klare Steigerung zur Vorwoche. >> Kompletten Beitrag lesen

27.02.2015

1. Damen: Der nächste Hoffnungsschimmer

von Wiebke Janßen

Die Südstadtkanonen des SC Fortuna Köln treten am Samstagabend um 18 Uhr bei der HSG Gedern-Nidda zum Auswärtsspiel in der 3. Liga West an. Damit empfängt der Tabellenneunte das Schlusslicht aus Köln. >> Kompletten Beitrag lesen

27.02.2015

Fortuna-Spielplan für das Wochenende

von Stefan Kurth

A-Junioren Mittelrheinliga
Samstag, 01.03.2015 um 17:45 Uhr
FC Hennef 05 U19 – Fortuna Köln U19

Verfolgerduell in der A-Junioren Mittelrheinliga: Mit einem Auswärtssieg beim Tabellenfünften wäre das Team von Trainer Koray Gökkurt nur noch vier Punkte vom Tabellenführer Alemannia Aachen entfernt. Bei einer Niederlage unserer U19 würde der FC Hennef punktemäßig mit der Fortuna gleichziehen. >> Kompletten Beitrag lesen

24.02.2015

Aschenplatz bleibt auch am Dienstag gesperrt

von Stefan Kurth

Das Sportamt der Stadt Köln hat den Aschenplatz im “Jean-Löring Sportpark” aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen auch für den heutigen Dienstag, den 24.02.2015 für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt. Wir bitten um Beachtung!

24.02.2015

Kein Lohn für gute Leistung

von Marcel Scharf

Ersatzgeschwächt, Mus, Pindzo (Grippegeschwächt), sowie Koruk und Kunizka (verletzt), war es am Ende ein nicht leistungsgerechtes Unentschieden (1:1), beim Rückrundenstart im Jean-Löring Sportpark unserer U19 gegen den SF Troisdorf 05. >> Kompletten Beitrag lesen

23.02.2015

Standard führte zur Entscheidung

von Achim Stuhr

Borussia Mönchengladbach – SC Fortuna Köln 1:0 (0:0)

DSC02021Der Fortuna gelang des mit einer engagierten Leistung und großer taktischer Disziplin den ungeschlagenen Tabellenführerinnen aus Mönchengladbach alles abzuverlangen. Der Gladbacherin Kelly Simons gelang in der 56. Minute aus 20 Metern bei einem umstrittenen Freistoß ein Traumtor, bei dem die Kölnerinnen ihren einzigen wirklich gravierenden Fehler machten. Letztlich haben die Aufstiegsfavoritinnen verdient gewonnen, aber auch ein Unentschieden oder ein Sieg für die Fortuna wäre in Ordnung gegangen.
In der ersten Halbzeit blieb es nach einem frühen Ballverlust im Mittelfeld bei einer wirklichen Torchance der Gastgeberinnen. Eine Gladbacherin tauchte frei vor Lisa Brenner auf, wurde aber weit nach außen abgedrängt, so dass kein Torschuss möglich war. Kurz danach kam Madelaine Klüser zur ersten großen Chance der Gäste. Torhüterin Jasmin Hamann bekam den Arm noch an den Ball und lenkte zu Ecke. Während der ganzen ersten Halbzeit behielt die Fortuna ihre taktische Linie und brachten ein 0:0 in die Halbzeitpause. >> Kompletten Beitrag lesen