30.10.2014

Fortuna startet Jugendkonzept zur Unterstützung bei der Berufswahl und Berufsentwicklung

von Stefan Kurth

Die Ausbildung der Kinder und Jugendlichen geht beim SC Fortuna schon seit jeher weit über den Fußballplatz hinaus. Unter der Leitung von Siegfried Hobrack – dem Vater von Vorstandsmitglied Marc Hobrack – kommt nun ein neuer Mosaikstein dazu: Ab sofort hilft der Südstadtklub seinen U19- und U17-Spielern auch bei der Berufswahl und Berufsentwicklung. >> Kompletten Beitrag lesen

30.10.2014

2. Herren: Niederlage in Rheindorf

von Lars Kitzmann

Text: Stephan Dickopf

Nichts zu holen gab es für die Südstadtindianer im Spiel beim Aufstiegsfavoriten aus Rheindorf. Die Mannschaft von Trainer Marc Lange hatte sich nach der Herbstpause viel vorgenommen, doch nur wenig konnte am Spieltag umgesetzt werden. Doppelt ärgerlich war es für den Trainer der Indianer, kehrte er doch zu einer alten Wirkungsstätte zurück. >> Kompletten Beitrag lesen

29.10.2014

Rückstand aufgeholt

von Achim Stuhr

Vorwärts SpoHo Köln II : SC Fortuna Köln II 2:1 (2:2)

Mit einem 7:0 aus dem letzten Spiel im Rücken traf die 2. Damenmannschaft am Sonntag an der Ostkampfbahn auf die Spielerinnen von Vorwärts Spoho Köln II. Diese hatten ihre letzten Spiele verloren bzw. unentschieden gespielt und waren daher hoch motiviert, sich einen Sieg gegen die Südstädterinnen zu erspielen.
Unsere Damen wollten ihre ansteigende Formkurve mit einem weiteren Erfolg bestätigen und so ließ Trainer Markus Schwarz dieselbe Mannschaft wie beim Heimsieg letzten Sonntag auflaufen.
Einzige Änderung: zurück auf ihrer angestammten Position war Rosalia (Linda) Spiteri, die letzten Sonntag bei der ersten Damenmannschaft ausgeholfen hatte. >> Kompletten Beitrag lesen

29.10.2014

U17 ist auf einem guten Weg

von Geschaeftsstelle

Die U17 von Fortuna Köln befindet sich aktuell auf einem sehr guten Weg. Nach dem holprigen Start in die Saison mit der Niederlage gegen den FC Hennef 05 (0:4), dem Remis gegen FC Viktoria Köln U16 (0:0) und dem verletzungsbedingten Ausfall einiger Leistungsträger, stehen 6 Siege aus den letzten 6 Spielen zu Buche. >> Kompletten Beitrag lesen

28.10.2014

Spitzenspiel in der Mittelrheinliga endet Unentschieden

von Marcel Scharf

(Wiehl). Es war die erwartete spannende Auswärtspartie beim Tabellendritten in Wiehl. Nach dem Abpfiff waren beide Trainer mit dem leistungsgerechten Unentschieden 1:1 (1:1) zufrieden. >> Kompletten Beitrag lesen

28.10.2014

1. Damen: Es ist der Wurm drin

von Wiebke Janßen

Leider konnte auch dieses Wochenende der Kampf und der Einsatz unserer Mannschaft nicht belohnt werden. Wieder sind mit dem 21:24 gegen den BVB II zwei wichtige Punkte verloren gegangen. >> Kompletten Beitrag lesen

28.10.2014

Zweite Niederlage in Folge

von Achim Stuhr

Sportfreunde Siegen – SC Fortuna Köln 2:1 (1:0)

Eine stark ersatzgeschwächte Fortuna kehrte mit der zweiten Niederlage in Folge aus Siegen zurück. Diesmal mußte die Fortuna auch die Viererkette umbauen, weil Innenverteidigerin Laura Esser sich beim Abschlußtraining noch verletzt hatte. Das führte vor allem in der ersten Halbzeit zu großen Unsicherheiten im Spiel der Südstädterinnen.
Einerseits ging es mit einem 0:1 Rückstand noch glücklich in die Pause, anderseits hatte die Fortuna hochkarätige Chancen, die aber weder Birsen Karamahmut noch Katharina Raichle nutzen konnten. Ein satter Schuss aus 20 Metern von Catia Alves Pereria fegte knapp über die Querlatte. Ohne eine gute aufgelegte Lisa Brenner wäre es allerdings auch mit eine höheren Rückstand in die Pause gegangen. Siegen war Feldüberlegen. Köln war allerdings mit Kontern immer gefährlich, wenn sie dann präzise gespielt wurden. >> Kompletten Beitrag lesen

27.10.2014

Geschäftsstelle bleibt geschlossen

von Geschaeftsstelle

Die Geschäftsstelle des S.C. Fortuna Köln e.V. bleibt  im Zeitraum von Montag, den 27.10.2014 bis einschließlich Sonntag, den 02.11.2014 für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Bitte richten Sie dringende Anfragen in diesem Zeitraum via E-Mail an g.schultze@fortuna-koeln.de.

26.10.2014

Fanbrief von Klaus Ulonska

von Geschaeftsstelle

Sehr verehrte Damen, Sehr geehrte Herren, liebe Freundinnen, liebe Freunde unserer Fortuna,

selbst wenn unser Super – Trainer Uwe Koschinat ‘mal anderer Meinung ist, sage ich aus echter Überzeugung, auch dieses Unentschieden gegen Preußen Münster war ein absoluter Punktgewinn und macht “uns“ stark für die kommenden Begegnungen! Ich bitte Sie nunmehr nur noch den Blick Richtung Erfurt zu richten, um auch dort zu punkten – um den “3er“ klarzumachen! >> Kompletten Beitrag lesen

23.10.2014

U19 und U17 sind Kreispokalsieger

von Geschaeftsstelle

Mit einem 3:2 (2:0) – Erfolg über den SV Schlebusch hat sich unsere U19 den diesjährigen Kreispokal gesichert. Die Partie schien dabei schon nach wenigen Minuten entschieden: Nach einem Handspiel auf der Strafraumlinie entschied der Schiedsrichter folgerichtig auf “rote Karte” und Handelfmeter, den Gianluca Memoli im Nachschuss verwandelte. Noch vor der Pause erhöhte Fortuna dann auf 2:0, spätestens nach dem 3:0 durch den eingewechselten Kubilay Civgin schien der “Drops gelutscht”. Doch die Gäste erkämpften sich in der Schlussphase noch einmal bis aufs 2:3 heran.

Der SC Fortuna Köln bedankt sich für die lautstarke Unterstützung seiner U19, distanziert sich jedoch ausdrücklich von dem Einsatz von pyrotechnischen Gegenständen, die am Rande des Pokalspiels von einigen Zuschauern gezündet wurden und schnell zum Abbruch der Partie hätten führen können. Gerade bei Jugendspielen geht hiervon eine viel zu große Gefahr für Beteiligte und Unbeteiligte aus!

>> Zum Spielberichtsvideo von “Pass Schuss Tor”
>> Interviews zum Spiel von “Pass Schuss Tor”

Grund zum Jubeln gab es gestern auch für die U17: Das Team von Trainer Mirko Schweikhard setzte sich mit 6:3 beim FC Pesch durch und ist damit ebenfalls Kreispokalsieger.