21.10.2014

2:0 Führung verspielt

von Achim Stuhr

Warendorfer SU – SC Fortuna Köln 3:2 (0:2)

Nun erlebten die Kölnerinnen, wie es einer Auswärtsmannschaft ergehen kann, die mit einer deutlichen Führung in die Halbzeitpause geht. Nach einer hervorragenden ersten Halbzeit, die mit einer hochverdienten 2:0 Führung für die Kölnerinnen endete, drehten die Gastgeberinnen unterstützt vom Publikum das Spiel.
Trainer Thomas Imbach musste bis zum Anpfiff um den Einsatz von Laura Esser bangen, die dann doch auflief und in der ersten Halbzeit wesentlich zum überlegenen Spiel der Fortuna beitrug, sich aber auf rein defensive Arbeit beschränken musste. Insgesamt war die Hälfte der angereisten Kölnerinnen irgendwie angeschlagen. Davon war in der ersten Halbzeit nichts zu merken, sollte aber am Ende mit ausschlaggebend sein.  Durch aggressives Vorchecking und schnelles Umschaltspiel hatte die Fortuna die Platzhoheit und schnell die Gelegenheit in Führung zu gehen. >> Kompletten Beitrag lesen

21.10.2014

1. Damen: Und es hat wieder nicht gereicht

von Wiebke Janßen

Erneut mussten sich die Südstadtkanonen am vergangenen Samstag in eigener Halle geschlagen geben. Nach einem 20:23 Endstand gegen die HSG Gedern/Nidda befinden sich die Fortuna-Damen nun zum ersten Mal in der Saison 2014/2015 auf einem Abstiegsplatz. >> Kompletten Beitrag lesen

21.10.2014

Kreispokalfinale für U19 und U17

von Stefan Kurth

Unsere U19 trifft am heutigen Dienstag im A-Junioren Kreispokalfinale auf den SV Schlebusch. Nach dem starken Saisonstart mit fünf Siegen aus fünf Spielen und einer Tordifferenz von 17:3 geht unser Team gegen den Ligakonkurrenten von der anderen Rheinseite (bisher 5 Punkte aus 6 Spielen) als Favorit ins Spiel. “Wir werden Schlebusch dennoch nicht unterschätzen und möchten an unsere gute Leistung aus dem Spiel gegen Friesdorf anknüpfen,” so Trainer Koray Gökkurt. Anstoß ist um 19:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Jean-Löring-Sportpark. Unsere U17 trifft im B-Junioren Kreispokalfinale am Mittwoch auf den FC Pesch (Anstoß 19:30 Uhr).

18.10.2014

Fortuna II will den Abwärtstrend stoppen

von Stefan Kleefisch

Zwei Mannschaften, deren Fieberkurve in der Kreisliga A in den letzten Wochen nach unten zeigt, treffen am Sonntag (15.15 Uhr) auf dem Kunstrasenplatz am Jean-Löring-Sportpark aufeinander. Während die Fortuna mittlerweile von Rang eins auf fünf zurück gefallen ist, sind die Gäste vom SC Weiler-Volkhoven nur noch Vorletzter, obwohl sie am letzten Spieltag Germania Ossendorf, die Schießbude der Liga, mit 10:3 besiegten. Zwischenzeitlich war das Team von Trainer Ralf Tröscher zumindest schon mal Achter. >> Kompletten Beitrag lesen

17.10.2014

1. Damen: Zwei Punkte sollen her

von Wiebke Janßen

Am kommenden Samstagabend empfangen die Südstadtkanonen den derzeitigen Tabellenvierten der 3. Liga West, HSG Gedern Nidda. Anpfiff ist um 19 Uhr in der Halle Süd. >> Kompletten Beitrag lesen

17.10.2014

Fortuna-Spielplan für das Wochenende

von Stefan Kurth

B-Junioren Mittelrheinliga:
Sonntag, 19.10.2014 um 11:00 Uhr
SF Troisdorf – SC Fortuna Köln U17

C-Junioren Bezirksliga:
Samstag, 18.10.2014 um 14:15 Uhr
Fortuna Bonn U15 – SC Fortuna Köln U15 >> Kompletten Beitrag lesen

15.10.2014

Vierter Sieg in Folge

von Achim Stuhr

SC Fortuna Köln – SV Eintracht Solingen  4:1 (0:1)

Die Fortuna zeigte am Sonntag zwei Gesichter:

Eine nervöse erste Halbzeit und dann wurde mit der besten Leistung in der bisherigen Saison das Spiel nicht nur gedreht, sondern hochverdient gewonnen.
Man merkte den Südstädterinnen in den ersten 45 Minuten an, dass sie nach zuletzt 3 Siegen in Folge hohe Ansprüche an sich mit auf den Platz brachten, aber nicht wussten, wie sie das umsetzen sollten. Außerdem war bemerkbar, dass auf Grund der Spielverlegung des letzten Spieltags der Spielrhythmus unterbrochen war. So konnten die Gäste die ersten 35 Minuten das Spiel bestimmen und hätten es auch für sich entscheiden können. Das 0:1 fiel im Anschluss an eine Ecke, als sich in der Strafraummitte keine Kölnerinnen zuständig fühlte. Jennifer Ninaus hatte nicht nur alle Zeit der Welt, sondern auch freie Schussbahn (10 Min.). Mal eine früher Rückstand statt einer frühen Führung!  Ansonsten hielt Lisa Brenner die Kölnerinnen im Spiel. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnte die Fortuna sich befreien und kam zu Gelegenheiten. Doch es ging mit 0:1 in die Pause. >> Kompletten Beitrag lesen

14.10.2014

“Fortuna für et Hätz” ein voller Erfolg

von Stefan Kurth

anzeige-turnierGutes Wetter, viele Besucher und ein spannendes Wiedersehen mit alten Fortuna-Legenden aus der Zweitligazeit – das war der „Fortuna-Familientag 2014“.

Schon morgens startete die erste Auflage von „Fortuna für et Hätz“ mit diversen Showtrainingseinheiten und Kinderspielrunden für die „JungFortunen“ im Alter zwischen 4 und 7 Jahren. Mittags und nachmittags gefielen die vielen Besucher dann vor allem die verschiedenen Freundschaftsspiele der Fortuna-Teams, u.a. gegen den 1.FC Köln, der mit gleich zwei Mannschaften im Jean-Löring Sportpark vertreten war. Kinderattraktionen wie eine Fußballhüpfburg, eine Speedtorwand, ein Kinderkarussell und ein Glücksrad rundeten den ersten Teil des Tages ab. >> Kompletten Beitrag lesen

14.10.2014

1. Damen: Zu viele Fehler stehen der Wiedergutmachung im Weg

von Wiebke Janßen

Die erste Damen musste sich am vergangenen Sonntag im hessischen Oberkleen der HSG Kleenheim auf Grund vieler technischer Fehler mit 30:21 (14:9) geschlagen geben und verpasste so die erhoffe Wiedergutmachung. >> Kompletten Beitrag lesen

12.10.2014

Mit Schlittschuhen baden gegangen

von Stefan Kleefisch

Jürgen Bendriss hatte die ganze Zeit daran geglaubt. Nach dem Erfolg der SpVg. Rheinkassel-Langel gegen die favorisierte Fortuna durfte sich der Coach des Tabellen-13. bestätigt fühlen. Die Hausherren gewannen am Sonntag das Spiel der Kreisliga A auf dem Rasenplatz am Mohlenweg dank einer beherzten Spielweise und aufgrund von teilweise haarsträubenden Abwehrfehlern der Reserve des Drittligisten mit 3:2. >> Kompletten Beitrag lesen